von: mediamag.at-Redaktion

WhatsApp-Update: Fotos und Filme aufpeppen

Jetzt auch Grafiken im beliebten Messenger

Mit dem neuen WhatsApp-Update bekommen die Nutzer des Messengers die Möglichkeit, Ihre Bilder und Videos mit Grafiken zu gestalten.

So macht WhatsApp noch mehr Spaß.
Foto: Petar Chernaev/iStock

Die Funktion, Bilder und Videos mit Grafiken individuell zu gestalten, gab es bereits in einer Beta-Version. Jetzt wird diese Möglichkeit allgemein verfügbar. Damit können gespeicherte oder gerade gemachte Fotos und Filme mit Bildern, Text und Emojis ergänzt werden.

WhatsApp wird noch bunter.
Foto: Screenshot

WhatsApp ist erhältlich für Android und für iOS, wobei die neuen Funktionen für iOS-Geräte noch nicht verfügbar sind, aber in Kürze erhältlich sein sollen.

Zeichnen und malen

Die Bearbeitungswerkzeuge werden automatisch angezeigt, sobald eine Datei zum Verschicken eingefügt wird. Dann kann der User frei malen, einen Text einfügen oder mit einem Emoji seinen Gefühlen Ausdruck verleihen. Bei eingefügtem Text können Farbe und Schriftart verändert werden. Wer lieber malt, hat die Möglichkeit, Pinselgrößen und Farben zu variieren.

Mehr Licht, mehr Zoom

Mehr Licht, mehr Zoom  Die WhatsApp-Kamera unterstützt jetzt auch den Frontkamera-Blitz. So wird beispielsweise die Qualität von Selfies bei schlechten Lichtverhältnissen wesentlich verbessert.   Für Videoaufnahmen wurde eine Zoom-Funktion hinzugefüg
Foto: WhatsApp

Die WhatsApp-Kamera unterstützt jetzt auch den Frontkamera-Blitz. So wird beispielsweise die Qualität von Selfies bei schlechten Lichtverhältnissen wesentlich verbessert.

Für Videoaufnahmen wurde eine Zoom-Funktion hinzugefügt. Durch einfaches Wischen mit dem Finger wird hinein- oder herausgezoomt. Mit einem Doppeltipp auf den Bildschirm kann schnell zwischen Front- und Hauptkamera gewechselt werden.