von: mediamag.at-Redaktion

Huawai P9 sieht doppelt

Smartphone-Fotografie auf neuem Level

Drei Dinge, die Sie vom neuen Flaggschiff erwarten können:

Das neue Huawei P9 besticht mit klarem Design.
Foto: Huawei

1. Brillante Fotos

Huawai hat am 6. April in London das neue Smartphone P9 präsentiert. Fotografen werden sehr erfreut sein, denn der koreanische Konzern hat sich mit Leica zusammengetan. Das Highlight des P9 ist die Dual-Kamera. Die RGB-Kamera sorgt für Brillanz und kontrastreiche Aufnahmen; die monochrome Linse bietet einen lichtstarken und detailreichen Bildumfang.  Sie können aus drei unterschiedlichen Einstellungen im Leica Film-Modus wählen: Standard, lebendige Farben und weicher Farbverlauf. Für akkurate und stabile Schärfe enthält die Kamera einen Hybrid-Autofokus.

2. Stilsicheres Design

Das P9 besitzt ein Full-HD Display mit 5,2 Zoll im minimalistisches Design, 2.5D-Glas und ultraleichtes Aluminium und liegt angenehm in der Hand. Erhältlich wird es in den Farben Titanium Grey und Mystic Silver sein. Damit das gute Stück auch diebstahlsicher ist, gibt es einen 4-Level-Fingerabdruckscanner.

3. Flaggschiff mit Power

Das Herzstück des P9 ist der 2,5 GHz-Prozessor von Kirin, der eine reibungslose Bedienung ermöglicht. Selbstverständlich ist das P9 mit LTE und 3G für beste Verbindungen bestückt. Sollte die Verbindung übers WIFI schlechter werden, bietet Huawei eine Ranking-Funktion an, welche die beste Verbindung eines WIFI-Netzwerks sucht. Selbst bei intensiver Nutzung, kommt das P9 etwas länger als einen Tag bis zur nächsten Akkuladung aus. Satterer Sound ist durch zwei Stereo-Lautsprecher gegeben, was besonders bei horizontalen Videos von Vorteil ist. 

Erhältlich wird das Huawei P9 ab Mitte Mai sein.

Huawei P9