von: mediamag.at-Redaktion

Das Huawei Matebook X Pro

Ultraleicht mit beeindruckendem Bildschirm

Das brandneue Notebook von Huawei weiß mit aufregendem Sound, einem großartigen Display und geringem Gewicht zu begeistern.

Das neue Huawei „Matebook X Pro.“
Foto: Huawei

Schöne Aussicht

Für das Auge ist das Huawei „Matebook X Pro“ eine wahre Wohltat. Das edle Design und der erstklassige Bildschirm ergeben ein tolles Gesamtbild. Das Gehäuse ist in einem schlichten und edlen Grau-Silber gehalten. Das 13,9-Zoll-Notebook ist 15 mm dünn und gehört somit zu den schlanksten seiner Art. Wenn man das Schmuckkästchen öffnet, wird man erneut überrascht. Beim Bildschirm des „Matebook X Pro“ hat man sich anscheinend von einem Trend der Smartphone-Branche anstecken lassen. Der äußerst dünne Rand des Displays lässt den beeindruckenden Bildschirm noch größer erscheinen. Das Display im 3:2-Format (3000 x 2000 Pixel) verfügt über 3K-Auflösung und ein Touch-Panel.

Das Notebook vereint edles Design mit hoher Leistung.
Foto: Huawei

Innere Werte

Im Inneren des Notebooks versteckt sich ein Intel „Core i5“-Chipsatz mit insgesamt vier Kernen, die insgesamt auf 3,4 GHz getaktet sind. Im Gerät ist eine 256 GB große SSD-Festplatte verbaut, dem Arbeitsspeicher wurden 8 GB RAM zugerechnet. Eine Grafikkarte – die NVIDIA „GeForce MX150“ – liefert 2 GB dedizierten Grafikspeicher.

Der Bildschirm ist ein Highlight des Produkts.
Foto: Huawei

Besondere Merkmale

Einige besondere Features heben das „Matebook X Pro“ von anderen, vergleichbaren Notebooks ab. Am offensichtlichsten ist das bei der Webcam. Die Kamera des Laptops befindet sich nicht, wie gewohnt, am oberen Rand des Bildschirms, sondern versteckt sich in der Tastatur und kann bei Bedarf herausgefahren werden. Das Display ist mit einem Corning-Gorilla-Glass mit Anti-Fingerabdruck-Beschichtung ausgerüstet, sodass der Bildschirm ohne Bedenken über Beschmutzung oder Kratzer auch als Touchscreen verwendet werden kann.