von: mediamag.at-Redaktion

Huawei „P10“ und „P10 Plus“

Schönheit mit Foto-Fokus

Huaweis neue Flaggschiff-Smartphones wollen mit elegantem Design und starken Kameras überzeugen. Die Devices im Check: vom Metallgehäuse zur Selfie-Cam.

Das Huawei „P10“ hilft Ihnen, wunderschöne Schnappschüsse einzufangen.
Foto: Huawei

Oberflächlich

In Sachen Format hat sich beim „P10“ – im Vergleich zum Vorgänger – kaum etwas geändert: Mit 145mm x 69mm x 7mm ist Huaweis neues Schmuckstück knapp einen Millimeter schmäler. Die abgerundeten Ecken und das Metall-Chassis lassen das Device moderner wirken. Neben einem 5,1 Zoll großen Full-HD-Display – bei der „Plus“-Version 5,5 Zoll – findet man auf den ersten Blick auch einen USB-C-Anschluss, einen microSD-Kartenleser und eine 3,5mm Audioklinke. Auch die beiden rückwärtigen Kameras fallen sofort ins Auge.

Das "P10"
Foto: Huawei

Schnappschüsse

Die „Leica Dual Kamera“ bildet das Herzstück der neuen Smartphone-Modelle. Eine 20 MP-Kamera für monochrome Schnappschüsse, eine Kamera mit 12 MP für Bilder in Farbe und eine 8 MP Selfie-Cam bilden ein kompetentes Fotografie-Trio. Vor allem die monochrome Kamera schafft Bilder mit unglaublicher Tiefenschärfe. Der optische Bildstabilisator und der neue Zweifach-Zoom helfen Ihnen dabei, wunderschöne Portraits oder Schnappschüsse zu kreieren. Die 3D-Gesichtserkennung tut ihr Übriges dazu. Hobby- und Profifotografen freuen sich auch über die Möglichkeit, Bilder im RAW-Format aufnehmen zu können. Das P10 ermöglicht darüber hinaus Aufnahmen in 4K.

Das "P10"
Foto: Huawei

Innere Werte

Im Herzen des Devices schlägt der hausintern entwickelte und ultra-schnelle „Kirin 960“-Prozessor. Der Acht-Kern-Prozessor schlägt im 2,4GHz- und 1,8GHz-Takt. 4 GB RAM und 64 GB interner Speicher – 6 GB RAM und 128 GB Speicher bei der „Plus“-Version – sorgen für Power und Speicherplatz. Der Fingerabdrucksensor der „P10“-Modelle kann mit Zuverlässigkeit punkten. Die Akkus mit 3200 mAh oder 3750 MAh („P10 Plus“) sollen auch bei starker Nutzung lange genug aushalten und können dank der "Super Charge"-Technologie schnell aufgeladen werden. Als Betriebssystem dient bei beiden Modellen eine modifizierte Version von Android 7.0 – auch bekannt als „Nougat“.