von: mediamag.at-Redaktion

IFA 2017: LG glänzt mit „V30“

Top bei Video, Foto und Audio

Das neue Flagship-Smartphone von LG „V30“ punktet auf ganzer Linie: Profi-Videografie-Features, höchste Qualität bei Audio- und Bilddaten und ein „FullVision“-OLED-Display werden von intuitiver Benutzbarkeit und angenehmer Haptik abgerundet.

Foto: LG, Content Creation GmbH
Foto: LG, Content Creation GmbH

Klar positioniert LG das High-End-Gerät als Smartphone der Wahl für Videografie, Fotografie und Audiophilie. Diese neueste Generation der V-Serie steht für Premium-Qualität am Mobil-Sektor. Mit 158 g ist es das derzeit leichteste Smartphone in der 6-Zoll-Plus-Kategorie.

Beste Sicht

Das „OLED FullVision“-Display bietet High-End-Bildqualität. Die 16MP-Hauptkamera auf der Rückseite hat eine „F1.6“-Blende und eine „Crystal Clear Linse“ aus Glas – für hellere, dynamischere Aufnahmen immer und überall.

Foto: LG, Content Creation GmbH
Foto: LG, Content Creation GmbH

Smartphone für Filmkunst

Das LG „V30“ bietet Video-Features, die qualitativ ein neues Niveau erreichen. Profis und Amateure können direkt auf dem Smartphone High-End-Videos aufnehmen, editieren, teilen und streamen. Dazu bietet das „V30“ den „Cine-Video-Modus“, der für Videos in Filmqualität sorgt. Was das „V30“ kann, zeigt Star-Regisseur David Franco direkt auf der Bühne mit einem von ihm höchstpersönlich mit dem „V30“ gezauberten Video aus seinem Leben. Seine Freude ist ihm anzusehen, als er den „Point Zoom“ und die Filter-Palette des „V30“ vorstellt. Der „Point Zoom“ ermöglicht, während der Video-Aufnahme intuitiv in jede gewünschte Bildstelle hineinzuzoomen – und nicht wie bislang nur in das Zentrum des Bildes. So können auch Amateure dramatische Effekte in Profi-Qualität nutzen. Über eine Palette von 15 Filtern kann allen Videos ein einzigartiger Look verliehen werden, der von romantischer Komödie über Blockbuster und Mystery bis hin zum Thriller-Genre reicht.

Echtes Weitwinkel

Die Weitwinkel-Optik der Kamera stellt alle Szenen mit zwei Drittel weniger Randverzerrung dar als Vorgängermodelle.

Foto: LG, Content Creation GmbH
Foto: LG, Content Creation GmbH

Ohrenschmaus

Top ist der Premium-Sound mit dem Sound-Tuning von B&O PLAY sowie die Spracherkennung. Ein 32-Bit-Advanced-HiFi-Quad-DAC reduziert weißes Rauschen und sonstige Störgeräusche. Über „RAM“ (Receiver As A Mic) kann der Audio-Receiver als Top-Mikrofon verwendet werden. Geboten werden digitale Filter und Klangvoreinstellungen für personalisierte Hör-Erlebnisse. MQA-Formate (Master Quality Authenticated) werden unterstützt.

Power

Das „V30“ kann über einen „Wireless Fast Charge“ in 55 Minuten geladen werden. Umfangreiche Energiesparoptionen sorgen für lange Akkulaufzeiten.

„Google, wasch meine Wäsche“

Was utopisch klingt, rückt mit der umfangreichen Unterstützung von „Google Assistant“, neuen Stimmerkennungsfeatures und der Nutzung künstlicher Intelligenz nahe: Das neue „V30“ von LG kann über „Google Assistant“ angesprochen werden. Damit ist die Steuerung von Smart-Home-Geräten von mehr als 70 Herstellern möglich. Zudem können alle „V30“-Verwender über „Google Assistant“ Musik steuern, Google befragen und kommunizieren.

Details

  • 158 g
  • 151,7 x 75,4 x 73 mm
  • 18:9 QuadHD+ OLED FullVision Display
  • Qualcomm Snapdragon 835 Mobile Platform Chip
  • 1,6 Crystal Clear Lens
  • 16-MP-Hauptkamera
  • 13-MP-Nebenkamera
  • Android 7.1.2 Nougat
  • Akku 3,300 mAh
Foto: LG, Content Creation GmbH
Foto: LG, Content Creation GmbH

Launch

Das High-End-Smartphone „V30“ ist top in puncto Fotografie, Videografie, VR und Audio. Der Launch wurde für Herbst 2017 angekündigt. Angeboten wird das „V30“ in den Farben „Aurora Black“, „Cloud Silver“, „Moroccan Blue“ und „Lavender Violet“ und mit fingerabdruckreduzierendem Finish.