Mediamarkt Österreich
von:

IFA 2020: Audio- und Heimkino-Highlights

Für Top-Entertainment im Wohnzimmer

Die IFA bringt technische Highlights in jedem Bereich, auch brandneue Audio- und Heimkino-Geräte werden enthüllt. Das sind die spannendsten Neuheiten.

Die Sound- und Heimkino-Highlights der IFA.
Foto: Samsung

Neue Soundbars von Grundig

Grundig bringt zwei nagelneue Soundbars zur IFA: Die „DSB 1000“ und die „DSB 980“. Beide Geräte sind optisch schlicht-zurückhaltend designt, sodass die neuen Gadgets in jedes Wohnzimmer passen. Durch die Möglichkeit der Wandmontage stehen Ihnen viele Optionen offen, das Device im Heimkino zu platzieren. Das Modell „DSB 1000“ ist eine kompakte All-In-One-Soundbar mit eingebauten Bass-Ports für noch mehr Atmosphäre. „DSB 980“ bietet neben den üblichen Heimkino-Optionen auch Multimedia-Anwendungen wie Radio-Empfang oder Konnektivität mit Streaming-Diensten.

Neue Soundbars von Grundig.
Foto: Grundig

LGs neue 8K-Fernseher

8K ist die Zukunft des Heimkinos, daher erweitert LG in diesem Bereich seine Produktlinie. Die beiden neuen 8K-TVs sind besonders für Gamer konzipiert worden und unterstützen die neuesten Technologien, die Ihre Spiele brillieren lassen. Die beiden neuen Fernseher sind 88 beziehungsweise 77 Zoll groß und sollen dank großartiger Auflösung und hoher Bildwiederholungsrate für Begeisterung bei Zockern sorgen.

Neue Fernseher von LG.
Foto: LG

Ein smarter Projektor

Weltpremiere feierte der Projektor „The Premiere“ von Samsung. Das Device projiziert Filme auf eine 120 beziehungsweise 130 Zoll große Fläche und passt durch sein minimalistisches Design in jedes Wohnzimmer. Ein Dreifach-Laser sorgt für 4K-Auflösung und bestes Kinoerlebnis. Mit „The Terrace“ bringt Samsung auch das erste TV-System, das speziell für den Einsatz im Freien konzipiert wurde, auf die IFA. Das Gerät und die dazugehörige Soundbar sind IP55-zertifiziert und sehr gut vor Regen, Feuchtigkeit und Staub geschützt.

Samsung bringt 4K-Projektor.
Foto: Samsung

Harman Kardon erweitern „Citation“-Line-up

Harman Kardon „Citation 200“ ist der neueste und mobilste Ableger der beliebten Reihe an smarten Lautsprechern. Ausgestattet mit einem Tragegriff lässt sich das schicke Gadget kinderleicht transportieren, eine Ladestation sorgt für einfache Energieversorgung. Das Device kann Musik via Bluetooth und über WLAN streamen, je nachdem, welche Option gerade günstiger erscheint.

Ein neuer, smarter Lautsprecher.
Foto: Harman Kardon

JBL bringt heißen Sound

Gleich drei portable Lautsprecher hat JBL zur IFA mitgebracht: „Xtreme 3“, „Go 3“ und „Clip 4“ heißen die Modelle, welche in Zukunft für besten Sound in jeder Lebenslage sorgen sollen. Mit einer Akku-Laufzeit von bis zu 15 Stunden ist „Xtreme 3“ für jede lange Partynacht geeignet. „Go 3“ vereint Stil und Praktikabilität: Der neue Look sorgt für Aufsehen und die überraschend starken Bässe lassen aufhorchen. „Clip 4“ ist das kompakteste und mobilste aller JBL-Devices und bestens vor Wasser und Staub geschützt, sodass das Device auch bei einer Wanderung über Stock und Stein durchhält und Entertainment liefert.

JBL setzt auf Mobilität.
Foto: JBL