Mediamarkt Österreich
von:

Die Haushalts-Highlights der IFA 2020

Alles Neue rund um Küche & Co.

Nicht nur im Bereich Entertainment und Gesundheit hat die IFA 2020 jede Menge Neuheiten zu bieten: Auch für den Haushalt gibt es auf der Messe einiges zu sehen.

Die Haushalts-Highlights der IFA 2020.
Foto: Bosch

Immer cool bleiben: Neue Kühlschränke

XXL-Kühlschränke liegen im Trend: Neue Gefriergeräte im Riesenformat gibt es sowohl von Bosch als auch von Siemens. „iQ500“ heißt das Side-by-Side-Kühlsystem von Siemens im amerikanischen Stil. Das Gerät verfügt über ein Füllungsvermögen von 525 Litern und bietet so jede Menge Platz für frische Lebensmittel. Die neuen Bosch-Geräte müssen sich ebenfalls nicht verstecken. Mit Kapazitäten von 413 bis 505 Litern haben Sie genug Platz, um die Vorräte eines ganzen Haushalts zu verwahren. Höhenverstellbare Glasplatten sorgen dafür, dass auch weniger handliche Lebensmittel wie Wassermelonen oder auch größere Behälter Platz finden.

Neue Kühlschränke bieten viel Platz.
Foto: Siemens

Kochen mit Stil

Der Trend hin zu Kochfeldern mit eingebautem Dunstabzug reißt auch bei der IFA 2020 nicht ab. Die Serien 8, 6 und 4 von Bosch bekommen im Laufe dieses und des nächsten Jahres noch neue Induktionsherdplatten mit dem praktischen Dunstabzugsystem. Flexibilität steht im Vordergrund, weshalb Modelle für verschiedenste Küchenszenarien und Arbeitsflächen bereitstehen. Auch Siemens hat die Kochfeldreihe erweitert: Die Induktionsherdplatten mit integriertem Abzug sind nun auch mit 60 cm Breite erhältlich. Miele verbindet Ihre Kochfelder mit einer App: Die neuen „TempControl“-Induktionskochfelder können mit der „CookAssist“-App gesteuert werden: So gelingt Ihnen jedes Gericht.

Integrierte Abzüge liegen im Trend.
Foto: Bosch

Heiße Küche

Wenn wir schon in der Küche sind: beko stellt eine neue Backofenserie im Rahmen der IFA 2020 vor. Das auszeichnende Feature der Küchenhilfen ist die „AeroPerfect“-Technologie und neu gestaltete Grillstäbe, welche die Temperatur im Ofen exakt halten – für ein möglichst gutes Ergebnis beim Backen, Garen und Braten.

Exakte Temperatur im Ofen.
Foto: Miele

Platzsparend und grün

Auch im Waschraum tut sich was: Neue Waschmaschinen setzen auf platzsparendes Design und Nachhaltigkeit. Siemens enthüllt mit dem „iQ500“ Waschtrockner ein 2-in-1-Modell, das viel Platz spart und deswegen vor allem in kleineren Wohnungen zum Helden wird. Die Maschine verfügt sogar über eine besonderes Imprägnier-Programm, das den Wasserschutz von Outdoor-Kleidung wiederauffrischt: Perfekt für Bergfexe und fleißige Sportler. Die Serie 6 von Bosch wurde um eine neue Waschmaschine erweitert, die besonders ressourcensparend arbeitet, indem Waschmittel und Weichspüler automatisch dosiert werden. Dies erhöht nicht nur den Bedienkomfort, sondern gibt der Maschine auch noch ein „grünes“ Profil.

Waschen wird platzsparend und „grüner“.
Foto: Bosch