von: mediamag.at-Redaktion

IFA 2018: Gesundheit@home

Neuheiten von Beurer

Der deutsche Gesundheitsspezialist hat eine Menge Innovationen am Start, die das körperliche Wohlbefinden steigern und leicht zuhause anzuwenden sind.

Schnarchmaske, EMS-Durchblutungsstimulator, Achillessehne-Massagegerät und chemiefreier Läusekamm sind die neuen Beurer-Innovationen.
Foto: Beurer

Je erholsamer der nächtliche Schlaf abläuft, desto leistungsfähiger ist man untertags. Schnarchen strengt den Körper an und stört nicht selten Mitanwesende im Schlafzimmer. Körperliche Über- oder Fehlbelastungen bei der Arbeit, in der Freizeit oder beim Sport können Verspannungen auslösen. Beurer hat effektive Antworten auf diverse alltägliche Wehwechen.

Schnarchmaske SL 60

Die „Beurer Schnarchmaske SL 60“ reagiert auf Schnarchgeräusche und Körperschall.
Foto: Beurer

Die waschmaschinengeeignete „Beurer Schnarchmaske SL 60“ ist gemeinsam mit der „beurer SleepQuiet“-App ein Tool, das Schnarchgeräusche und Körperschall in Echtzeit erfasst und mit Vibrationsimpulsen darauf reagiert. Durch die folgende Körperreaktion wird die Halsmuskulatur gefestigt, die Atemwege öffnen sich und die Atmung beruhigt sich. Der Akku der „SL 60“ hält bis zu drei Nächten, die Ladezeit beträgt in etwa zwei Stunden. Die App trägt mit der Aufzeichnung der Schnarchgeräusche pro Stunde, der maximalen Schnarchlautstärke und einer Tagebuchfunktion zur Schlafanalyse bei.

Achillomed FM 200

Die Massageköpfe des „Beurer Achillomed FM 200“ sind abnehmbar und leicht zu reinigen.
Foto: Beurer

Zu kurze Regenerationsphasen nach dem Sport, schlechtes Schuhwerk oder Fehlbelastungen dieser sensiblen Körperstelle können Schmerzen auslösen. Der „Beurer Achillomed FM 200“ lindert diese mit sechs rotierenden Massageköpfen. Es kann zwischen zwei Geschwindigkeiten und Richtungen gewählt werden. Die Fußablage ist höhen- und weitenverstellbar.

Läusekamm HT 15

Der „Beurer Läusekamm HT 15“ ist für Menschen, Hunde und Katzen geeignet.
Foto: Beurer

Ohne chemische Mittel kommt der batteriebetriebene „Beurer Läusekamm HT 15“ aus, der als Medizinprodukt zugelassen ist. Eingesetzt werden elektrische Impulse beim Kontakt mit Nisse oder Kopflaus. Das Gerät funktioniert bei Menschen, Hunde und Katzen.

FM 250 Vital Legs

Der „Beurer FM 250 Vital Legs“ macht Schluss mit schweren und müden Beinen.
Foto: Beurer

Menschen mit stehenden Berufen und Sportler, insbesondere Läufer, kennen das Gefühl von schweren Beinen oft allzu gut. Der „Beurer FM 250 Vital Legs“ lindert Beschwerden in Unterschenkeln, Waden und Füßen mit elektrischer Muskelstimulation. Elektrodenpads im Fußbereich und je eine Elektrode für die Schenkel, die per Fernbedienung gesteuert werden, leiten Impulse über die Haut an die Nerven- und Muskelfasern. Die Step-Funktion ist ein weiterer Anreiz für die bessere Durchblutung. Voreingestellt ist ein Programm mit 15 Impulswellenvarianten. Individuell wählbar sind 99 Intensitätsstufen.