von: mediamag.at-Redaktion

Interview mit Christina Stürmer

Neues Album „Überall zu Hause“

Mit dem neuen Album „Überall zu Hause“ ist Christina Stürmer mit ihrer Band im kommenden Jahr wieder live zu sehen. Uns stand sie dazu „Rede und Antwort“.

Christina Stürmer geht kommendes Jahr mit „Überall zu Hause“ auf Tournee.
Foto: Ingo Pertramer

Was bedeutet für Sie Spaß?

Wenn ich viel lache und die Zeit „wie im Flug vergeht“, ... dann habe ich Spaß.

Was war Ihr erster Berufswunsch?

Als kleines Mädchen träumte ich immer davon, einmal Tänzerin oder Sängerin zu werden.

Welches elektronische Produkt ist in Ihrem Beruf unverzichtbar?

Klar das Handy – ansonsten könnte ich nicht mit Fans, Plattenfirma, Management usw. in Kontakt sein.

Wozu nutzen Sie Ihr Handy am meisten?

Für meine Social-Media-Kanäle. ;) Die nehmen die meiste „Handy-Zeit“ ein.

Welches war das erste Gadget, das Sie als genial empfanden?

Wenn der Walkman auch unter Gadget fällt, dann defintiv er. ;) Ohne Walkman hätte ich die langen Fahrten im Wohnmobil während der Familienurlaube niemals überstanden.

Welche Erfindung sollte endlich gemacht werden?

Beamen! Da würde ich mir viel Reisezeit ersparen. ;)

Wonach können Sie absolut süchtig werden?

Sucht ist für mich etwas Schlechtes. Wenn ich ein Spiel am Handy oder so beginne, das

mir gefällt, dann kann ich nicht mehr aufhören. Deshalb spiele ich nicht. ;)

Welchen Film haben Sie zuletzt gesehen und wie war er?

Wieder einmal „Her“ mit Joaquin Phoenix. Ich habe ihn mir während eines Fluges angesehen. Ich fand ihn großartig und war fast etwas traurig, dass wir landeten, weil ich den Film nicht fertig sehen konnte. (Was grotesk ist, da ich Fliegen nicht mag.)

Welcher Gegenstand darf für Sie auf einer einsamen Insel nicht fehlen?

Wie lange werde ich dort sein? Wenn länger, ein Messer, wenn kürzer, ein Buch.

Wann war das letzte Mal, dass Sie etwas zum ersten Mal gemacht haben?

Heute. Ich habe mir in der Sandkiste ein Sandeis gemacht. ;)

Wo werden wir Sie bald wiedersehen?

Mit meinem neuen Album „Überall zu Hause“ geht es für mich und meine Band nächstes Jahr wieder auf Live-Tournee. Bis jetzt sind als Tour-Stops in Österreich Graz und Wien geplant.

Über Christina Stürmer

„Überall zu Hause“ erscheint am 21. September.
Foto: Universal Music

Die Musikerin stammt aus Altenberg bei Linz und sorgte erstmals in der Show „Starmania“ für Aufsehen. Bereits mit ihrem Debüt feierte sie große Erfolge und avancierte in Folge in Österreich und Deutschland zum Publikumsliebling. 2016 verkündete Stürmer eine Babypause. Nun meldet sie sich mit dem Album „Überall zu Hause“ (erscheint am 21.09.) zurück. Mit den aktuellen Songs schlägt sie auch einen neuen musikalischen Weg ein.