von: mediamag.at-Redaktion

Interview mit der Tiertrainerin

Osterhasen werden mit Respekt behandelt

Neben all dem Spaß steht bei dieser Aktion eines im Vordergrund: die professionelle und liebevolle Betreuung der Stars. Ein Interview mit der Tiertrainerin Farina Klause.

Tiertrainerin Farina Klause
Foto: Renates Film-Tier-Ranch

Oberste Priorität ist und bleibt, dass es den Tieren immer gut geht. Aus diesem Grund werden sie von der renommierten Tiertrainerin Renate Hiltl und ihrem Team versorgt, die sich liebevoll um das Wohlergehen der Hasen kümmern.

Bewegungsfreudige Tiere

Cheftrainerin Renate Hiltl zeigt sich über die Aktion erfreut: "Am besten an dieser Kampagne gefällt mir, dass wir als Trainer zeigen können, was Kaninchen wirklich Spaß macht und was in ihnen steckt. Kaninchen sind sehr bewegungsfreudige Tiere, die gerne rennen, spielen und Luftsprünge machen. Man sollte sie keineswegs alleine, sondern unbedingt in einer Gruppe halten, da sie Artgenossen brauchen, um sich wohl zu fühlen. All das können unsere Kaninchen beim Media Markt Hasenrasen ausleben, vor allem auf der Rennstrecke, die sie besonders lieben, weil sie dort so viel Platz zum Toben haben. So können wir darauf aufmerksam machen, dass Kaninchen auf keinen Fall in 2 Quadratmeter großen Käfigen in der Wohnung gehalten werden sollten".

Filmtiertrainerin Farina Klause zeigt sich von der Media-Markt-Kampagne begeistert. Foto: Renates Film-Tier-Ranch

Respekt für die Tiere

"Ich finde es toll, dass Media Markt und das gesamte Team unsere Kaninchen mit Respekt behandeln und gemeinsam mit uns Tiertrainern dafür sorgen, dass es ihnen zu jeder Zeit gut geht, da das Wohl der Tiere für uns immer an erster Stelle steht!", freut sich auch Filmtiertrainerin Farina Klause. Weitere Infos gibt Frau Klause im folgenden Video-Interview. 

Interview mit der Tiertrainerin Farina Klause