Ratgeber / Digital

iOS 11: Kontrollzentrum individualisieren

So lässt sich das Menü anpassen

Eine der zahlreichen Neuerungen von iOS 11 ist das aktualisierte und erweiterte Kontrollzentrum. So lässt sich die überarbeitete „Schaltzentrale“ für iPhone und iPad nach den eigenen Wünschen anpassen.

Wie praktisch das Kontrollzentrum von iOS 11 sein kann, weiß jeder, der schon einmal spontan eine Taschenlampe benötigt hat. Ein schneller Wisch vom unteren Rand des iPhone-Bildschirms nach oben, und schon können diese und zahlreiche andere Funktionen mit einem Klick ausgewählt werden.

So lässt sich das Menü unter iOS 11 anpassen.
Screenshot: Content Creation GmbH, Apple

Neue Optik

Unter iOS 11 stehen nicht nur mehr Features zur Verfügung, sie wurden zudem auch neu angeordnet bzw. gestaltet. Ab sofort legt sich das Menü farblos wie Milchglas über den Screen. Sobald eine Funktion aktiv ist, wird das Symbol weiß dargestellt. Wird eine Schaltfläche deaktiviert, ist sie schwarz hinterlegt. 

Es besteht auch die Möglichkeit, die sogenannten Schnellzugriff-Buttons am unteren Rand anzupassen.
Screenshot: Content Creation GmbH, Apple

Alles im Blick

Ein großer Vorteil des neuen Kontrollzentrums: Es stehen nicht nur mehr Funktionen auf einen Blick zur Verfügung, womit das Swipen nach links oder rechts entfällt. Es besteht auch die Möglichkeit, die sogenannten Schnellzugriff-Buttons am unteren Rand anzupassen:

1. „Einstellungen“ öffnen.

2. Menüpunkt „Kontrollzentrum“ anklicken.

3. „Steuerelemente anpassen“ wählen. Dort können die gewünschten Elemente ausgewählt werden.