von: mediamag.at-Redaktion

Notfall-Feature beim iPhone 8 aktivieren

Maximale Sicherheit mit Notruf SOS

Mit dem Update auf iOS 11 spendierte Apple dem iPhone eine verbesserte Version der Notruf-Funktion. So aktiviert man „Notruf SOS“ auf dem iPhone 8.

iPhone 8: Notruf-Feature aktivieren.
Foto: Content Creation GmbH, Apple

Wer unterwegs in eine Notsituation gerät, kann mit dem „iPhone 8“ schnell und unkompliziert Hilfe rufen. Dazu muss man nur gleichzeitig die Taste auf der rechten Geräteseite und eine der Lautstärke-Tasten gedrückt halten. Falls man diese Option ausgewählt hat, kann man auch die Seitentaste fünfmal schnell hintereinander drücken.

Countdown bis zum Notruf

In beiden Fällen erscheint in der Folge ein Schieberegler, der einen Notruf startet. Reagiert man nicht, beginnt ein Countdown mit einem kaum überhörbaren Signalton. Läuft dieser Countdown ab, wird der Notruf automatisch abgesetzt. Aber keine Sorge: Sollte der Notruf aus Versehen getätigt worden sein, lässt er sich mit der Funktion „Anruf stoppen“ jederzeit abbrechen.

So verwendet man die Funktion „Notruf SOS“ auf dem iPhone 8.
Foto: Content Creation GmbH, Apple

So richtet man Notruf SOS ein

Unter „Einstellungen“ findet man den Menüpunkt „Notruf SOS“. Dort lässt sich neben dem automatischen Notruf auch die Option bei fünfmaligem Drücken per Schieberegler aktivieren. Optional lässt sich auch der laute Countdown-Ton ausschalten.

Notfallpass

Übrigens: Wird ein automatischer Notruf abgesetzt, sendet das „iPhone 8“ automatisch eine Textnachricht mit dem aktuellen Standort an die Notfallkontakte – vorausgesetzt, diese wurden zuvor in „Health“ eingerichtet.