Mediamarkt Österreich
von:

JBL-Kopfhörer Club 700BT im Detailblick

Professionelle Klangeinstellungen

Die neuen Kopfhörer von JBL „Club 700BT“ punkten mit einem ausdauernden Akku, abspeicherbaren Hör-Präferenzen und bequemer Passform.

JBL Club 700BT Kopfhörer
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

Bequem und flexibel

Auf Reisen, im Kaffeehaus oder zuhause auf der Couch: Die neuen JBL-Kopfhörer „Club 700BT“ sorgen in jeder Umgebung für guten Sound und wenig Störung durch Umgebungslärm. Sie zeichnen sich zudem durch ihre angenehme Passform und ihre bequem gepolsterten Ohrmuscheln aus. Auch bei langem Tragen entstehen keine Druckpunkte oder schmerzende Stellen. Für Unterwegs lassen sich die Kopfhörer einfach und schnell zusammenklappen und im schützenden Etui verstauen. Vollmetallscharniere verschaffen maximale Strapazierfähigkeit. Ein 1,2 Meter langes Audiokabel samt Fernbedienung und Mikrofon sowie ein USB-C-Ladekabel sind im Lieferumfang enthalten.

JBL Club 700BT Kopfhörer
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

Perfekter Klang

Für kristallklaren und knackigen Sound sorgen „Hi-Res-Audio“ (HRA) – eine verlustfreie Wiedergabe von Musikquellen, die CD-Qualität übersteigt – und der vom Hersteller gepriesene „JBL Pro Sound“. Die Lieblingssongs haben zu wenig „Punch“? Ein spezieller Button regelt auf Wunsch in Sekundenschnelle die Bässe hoch. Die „Stage+“-Taste holt mitreißenden Club-Sound ins heimische Wohnzimmer: An der Entwicklung haben berühmte DJs wie Armin van Buuren oder Nicky Romero mitgewirkt. Ihre Klangprofile lassen sich per Knopfdruck am „Club 700BT“ abrufen.

JBL Club 700BT Kopfhörer
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

Praktische Funktionen

Wer seine Kopfhörer vor allem unterwegs verwendet, wird sich über Funktionen wie „Ambient Aware“ und „TalkThru“ freuen. Bei letzterer kann die Lautstärke des Audiosignals gedämpft und z. B. mit anderen Menschen eine Unterhaltung geführt werden – die „Club 700BT“ dürfen am Kopf bleiben. Im „Ambient Aware“-Modus werden Ansagen am Flughafen oder im Wartezimmer und ähnliche Signale von den nach außen gerichteten Mikrophonen erfasst und verstärkt, damit der Benutzer nichts verpasst. Die Musik kann indes ungestört weiterlaufen.

JBL Club 700BT Kopfhörer
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

Individuell speicherbar

Die eigenen Klangeinstellungen perfekt kalibrieren und dauerhaft abspeichern: Das ist mit den „Club 700BT“ und der dazugehörigen „My JBL Headphones“-App (Android | iOS) möglich. Ist sie aktiviert, lassen sich darin die persönlichen Klangeinstellungen ermitteln. Aus den Werten wird eine individuelle Klangkurve erstellt, die ganz auf den Träger abgestimmt ist. Diese Hörpräferenzen lassen sich in der App dauerhaft abspeichern und können bei Bedarf jederzeit abgerufen werden. Über die App werden zudem die Sprachassistenten Alexa und Google Assistant eingerichtet. Hier lässt sich auch bequem der Akkuladestand ablesen. Für ausgedehnten Hörgenuss ist bei den Kopfhörern sowieso gesorgt: Mit einer Akkuladung kann 50 Stunden lang Musik, Podcasts und anderen Audio-Inhalten gelauscht werden. Eine volle Batterie ist in weniger als zwei Stunden wieder erreicht.

JBL Club 700BT Kopfhörer
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH