von: mediamag.at-Redaktion

Journi: Das digitale Reisetagebuch

Die perfekte App für unterwegs

Der Urlaub – für die meisten die schönste Zeit im Jahr. Was gibt es Schöneres, als den eigenen Trip mit Freunden und Familie zu teilen? Dank der App „Journi“ muss man damit nicht mehr bis nach den Ferien warten.

Journi: Das digitale Reisetagebuch
Foto: Journi

Der Tourismus ist einer der wichtigsten Wirtschaftszweige in Österreich. Insofern ist es wenig erstaunlich, dass das digitale Reisetagebuch „Journi“ ausgerechnet in Wien entwickelt wurde. Das Konzept hinter der App: Sämtliche Urlaubserlebnisse können damit quasi in Echtzeit mit den Daheimgebliebenen geteilt werden.

Intuitives Konzept

Die perfekte App für unterwegs
Foto: Screenshot Journi

Die Bedienung von „Journi“ für iOS oder Android ist denkbar simpel: Über eine interaktive Karte wird zunächst das Urlaubsland ausgewählt. Dann können jederzeit Einträge gemacht werden – egal, ob es sich dabei um das aktuelle Wetter, die Flugdaten, Schnappschüsse zu besonderen Aktivitäten oder Erlebnissen oder einfach nur um Stimmungs-Smileys handelt. 

Was gibt es Schöneres, als den eigenen Trip mit Freunden und Familie zu teilen?
Foto: Journi

Öffentlich oder privat

Im sogenannten „Inspiration Mode“ werden die persönlichen Beiträge mit allen Nutzern der App geteilt. Wer es gerne privater hat, wählt hingegen den „Friends Mode“ und beschränkt damit die Sichtbarkeit auf eingeladene Personen.

 Über eine interaktive Karte wird das Urlaubsland ausgewählt.
Foto: Journi

Offline-Modus

Neben dem einladenden Design überzeugt „Journi“ auch mit dem praktischen „Offline-Modus“: Steht gerade keine Internetverbindung zur Verfügung – was im Ausland nicht selten passiert – werden die Beiträge gespeichert und automatisch gepostet, sobald man wieder Empfang hat oder in ein WLAN-Netz eingeloggt ist.