von: mediamag.at-Redaktion

Just Dance 2020: Die besten Features

Darum macht das Tanzspiel so viel Spaß

Zum Jubiläum der Tanzreihe gibt es einen brandneuen Spielmodus und jede Menge neuer Songs. Das sind die besten Features von „Just Dance 2020“.

Just Dance 2020 Die besten Features
Bild: Ubisoft

Weltweiter Tanzspaß

Mit „Just Dance 2020“ feiert Publisher Ubisoft nicht nur mehr als 120 Millionen Spieler auf der ganzen Welt, sondern auch das zehnjährige Jubiläum der beliebten Musik-Videospielereihe. Anlässlich dazu gibt es zahlreiche neue Inhalte wie etwa 40 neue Songs oder den brandneuen und kostenlosen All-Stars-Modus, in dem Spieler 10 Planeten bereisen und einen weiteren exklusiven Song freischalten können. Mit dem Abo-Service „Just Dance Unlimited“ bekommt man darüber hinaus das ganze Jahr über neue Inhalte und hat Zugriff auf einen riesigen Katalog von über 500 Liedern. 

Zusammen bewegen

Zu den flotten Beats tanzt man entweder allein oder für noch mehr Action mit Freunden im Koop-Modus. Dieser ist in der aktuellen Auflage, zur Freude vieler Fans, in die Serie zurückgekehrt. Wer nicht genügend Controller für alle Mitspieler besitzt, kann auch mit Hilfe der „Just Dance“-Controller-App für Android und iOS im Spiel navigieren und die Tanzbewegungen verfolgen und bewerten lassen. Bis zu sechs Spieler können gleichzeitig mittels ihrer Smartphones tanzen.

Weitere Spielmodi

Neben dem neuen All-Stars-, sowie dem Koop-Modus und „Just Dance Unlimited“ bietet das Game noch weitere Highlight-Features: 

  • Im Sweat-Modus können Spieler trainieren und gleichzeitig Spaß haben. Man erfährt, wie viele Kalorien man verbrennen konnte, kann Zeit mit Tanzen verbringen und sich von speziellen Sweat-Playlists motivieren lassen.
  • Die jüngeren Tänzer erleben im Kids-Modus acht neue, kinderfreundliche und optimal zugeschnittene Songs, die optimal auf die Bedürfnisse der Kleinen zugeschnittenen sind.

 

„Just Dance 2020“ ist ab sofort für Nintendo Switch, Wii, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich.