von: mediamag.at-Redaktion

Kingdom Hearts 3: Infos zum Game

Was wir bereits wissen

Nach einem Fan-Event und der E3 gibt es jede Menge Infos zum heiß erwarteten Rollenspiel: Wir haben die wichtigsten News zu „Kingdom Hearts 3“ für Sie gesammelt.

„Kingdom Hearts 3“ nähert sich mit riesigen Schritten.
Foto: Square Enix

Release und Extras

Ende Jänner 2019 geht es los: „Kingdom Hearts 3“ erscheint – nach langem Warten – weltweit. Dieser Teil soll das Finale der „Sucher der Dunkelheit“-Saga bilden, die mit dem ersten Teil („Kingdom Hearts“) begonnen hat. Viele Fans sind mit der Serie, die ihre Premiere bereits im Jahr 2002 – damals noch auf der „PlayStation 2“ – gefeiert hat, aufgewachsen und entsprechend gespannt auf das Ende der Story. Obwohl der Name anderes vermuten lässt, ist „Kingdom Hearts 3“ das mittlerweile zwölfte Game der Serie, die bereits auf verschiedensten Konsolen und Handhelds zu Gast war. Mit „Kingdom Hearts 3“ erscheint das Spiel zum ersten Mal auch auf einer Microsoft-Konsole – die „Xbox One“-Version soll gemeinsam mit der „PlayStation 4“-Ausgabe weltweit am 29. Jänner 2019 erscheinen.

Neue Schauplätze

Eines der spannendsten Features der „Kingdom Hearts“-Spiele ist das Bereisen verschiedenster Disney-Welten. So gibt es auch in „Kingdom Hearts 3“ einige Orte zu erkunden, die wir bisher nur in Filmen erleben durften. Erschreckend spaßig wird es in Monstropolis („Die Monster AG“), haarige Situationen erwarten Sie in Corona („Rapunzel – Neu verföhnt“), und Winterstimmung kommt in Arandelle („Die Eiskönigin – Völlig unverfroren) auf. Olympus („Hercules“) und die Karibik („Fluch der Karibik“) kehren aus früheren Teilen zurück.  Besonders retro wird es in der Toy Box aus „Toy Story“. Wie gewohnt bekommen Sora und seine Kumpanen – Donald Duck, Goofy und Konsorten – in jeder Welt ein eigenes Design passend zum Setting spendiert.

Besondere Attraktionen

Die „Attraction“-Attacken im Spiel sind besondere Fähigkeiten, die den Kampf zu Gunsten von Soras Team wenden können. Alle Attacken basieren auf Fahrgeschäften und Attraktionen in Disneys weltweit beliebten Vergnügungsparks.