von: mediamag.at-Redaktion

Kommt Kulthandy „RAZR“ zurück?

Ein offizieller Trailer verwirrt Motorola-Fans

Über das Comeback des kultigen Motorola-Klapphandys tauchen im Internet widersprüchliche Meldungen auf. Nach einem Trailer im offiziellen Motorola-YouTube-Account gibt es jetzt ein Dementi des Unternehmens – das endgültige Aus für den Reboot des epischen Mobiltelefons „RAZR“?

Motorola RAZR
Foto: OptoScalpel/Wikimedia Commons/Public Domain

Der „RAZR"-Trailer

Mehr als 2,5 Millionen User haben den offiziellen Trailer auf dem Videoportal angesehen, davon haben 8.500 auf „Mag ich“ geklickt. Im Internet häuften sich daraufhin die Berichte, dass das Kulthandy mit einem Android-Betriebssystem neu aufgelegt werden könnte. Schließlich war das Gerät ein Erfolg: In den vier Jahren, in denen das „RAZR“ erhältlich war, verkaufte Motorola 130 Millionen Exemplare.

Auf der „Lenovo World Conference“ in San Francisco fanden die Comeback-Träume ein jähes Ende. Laut einem Bericht des „Time“-Magazins hat ein Unternehmenssprecher eine Wiederauflage kategorisch verneint. Obwohl sich in einer Umfrage auf der Webseite des britischen "Telegraph" fast 80 Prozent der Leser für eine neue Version des „RAZR“ aussprachen (Stand 7. Juni 2016).