von: mediamag.at-Redaktion

3 tolle Kompaktkameras für den Urlaub

Schnell zur Hand und leicht im Gepäck

Gestochen scharfe Bilder und Videos bis zu 4K-Qualität zeichnen die Leichtgewichte unter den Fotoapparaten aus.

Eine Kompaktkamera ist ein Must-have fürs Handgepäck.
Foto: Sony

Sie liegen gut in der Hand, haben größere Sensoren als Smartphonekameras und fallen im Reisegepäck nicht ins Gewicht: Kompaktkameras machen detaillierte Aufnahmen vom Urlaubsort, porträtieren die Mitreisenden pixelreich und drehen Videos mit kreativen Spezialmodi.

Für bleibende Eindrücke können die schönsten Bilder anschließend im MediaMarkt Fotoservice als Poster, Wandbild, Fotos oder Fotobuch ausgearbeitet werden.

Die „Canon PowerShot G7 Mark III“ verfügt über eine Auflösung von 20,1 Megapixel.
Foto: Canon

1. Live-Streaming mit Kompaktkamera

Die Canon PowerShot G7 Mark III punktet nicht nur mit einem leistungsstarken „DIGIC 8“-Prozessor, sondern auch mit 4K-Aufzeichnung ohne Crop, 4,2-fach optischem Zoom und einer Auflösung von 20,1 Megapixel.

Innovativ ist die Möglichkeit, einen Livestream auf YouTube zu starten. Möglich macht das der Mikrofonanschluss mittels 3,5 mm Miniklinke und die WLAN- oder Bluetooth-Verbindung. Im Eco-Modus können bis zu 320 Aufnahmen geschossen werden.

Die „Sony RX100 VII“ ist Vlogging-geeignet.
Foto: Sony

2. Augenautofokus, Super-Slow-Motion und mehr

Die Sony RX100 VII schafft im Serienaufnahmemodus bis zu 90 Bilder pro Sekunde. Ihre Leistungsstärke verdankt sie dem „Exmor RS CMOS“-Bildsensor 1.0 und dem „BIONZ X“-Bildprozessor. Für Videofans sind der Augenautofokus in Echtzeit und die 4K-Videofunktion ein Highlight dieser Kompaktkamera, in der die Technologie der spiegellosen Vollformatkamera Sony Alpha 9 verbaut ist. Bis zu 1.000 Bilder pro Sekunde werden im Super-Slow-Modus produziert.

„Eterna“, „Monochrome Farbe“ und „Farbe Chromeffekt“ sind bei der „Fujifilm X100V“ als Video-Spezialmodi auswählbar.
Foto: Fujifilm

3. Wetterfestes Premium-Modell

Mit zusätzlichem Adapterring AR-X100 und Schutzfilter PRF-49 wird die Fujifilm X100V wetterfest und ist somit jeder Urlaubssituation gewachsen. Die neu entwickelte 23mmF2-Festbrennweite ist perfekt auf den hochauflösenden „X-Trans CMOS 4“-Sensor abgestimmt. Der 26,1-Megapixel-Sensor mit rückwärtiger Belichtung wirkt sich positiv auf den Dynamikumfang aus, der neue AF-Algorithmus auf die präzise Scharfstellung auch bei schwierigen Lichtverhältnissen.

Spezialmodi wie „Eterna“, „Monochrome Farbe“ und „Farbe Chromeffekt“ bereichern Urlaubsvideos, die mit bis zu 4K/30p oder FullHD/60p gedreht werden können.