von: mediamag.at-Redaktion

3 Noise Cancelling- Kopfhörer für unterwegs

Headphones, die Umgebungsgeräusche minimieren

Ob unterwegs, beim Relaxen oder zum Sporteln: Die Zeit ist viel entspannender, wenn der Umgebungslärm ausgeblendet werden kann. Hier sind drei feine Kopfhörer mit Noise Cancelling.

Die JBL CLUB 950NC-Kopfhörer.
Foto: JBL

1. Sony „WF-SP800N“

Ob beim Sport oder unterwegs von A nach B: Die „WF-SP800N“ von Sony sind Allrounder unter den True Wireless-Kopfhörern. Dank dem Schutz gegen Spritzwasser, Schweiß und Staub (nach Standard IP55) können die In-Ear-Headphones nach einer schweißtreibenden Trainingseinheit einfach abgewaschen werden. Die weich gepolsterten Ohrbügel geben guten Halt und zusammen mit der Lademöglichkeit im Etui gibt es 18 Stunden störungsarmen Musikgenuss – ohne Noise Cancelling sogar bis zu 26 Stunden. Mittels adaptiver Geräuschesteuerung wird die Einstellung für Umgebungsgeräusche angepasst.

„WF-SP800N“ von Sony
Foto: Sony

2. Bose QuietComfort 35II

Der kabellose Over-Ear-Kopfhörer „QuietComfort 35II“ von Bose reduziert Umgebungsgeräusche in drei verschiedenen Abstufungen. Er lässt sich per Bluetooth und NFC mit Smartphones und MP3-Playern koppeln und führt per Sprachansagen durch den Verbindungsprozess. Das Drücken einer Aktionstaste aktiviert den „Google Assistant“. Weitere Funktionen lassen sich per „Bose Connect“-App abrufen. Die Akkulaufzeit beträgt laut Hersteller rund 20 Stunden.

3. JBL „CLUB 950NC“

Die Over-Ear-Kopfhörer JBL „CLUB 950NC“ mit aktiver Geräuschminierung sind mit ihrem robusten Hartschalengehäuse einfach zu verstauen. Sie liefern bis zu 25 Stunden Musikgenuss mit und 55 Stunden ohne Noise Cancelling. Sie sind mit „Google Assistant“ bzw. „Alexa“ per Sprache steuerbar, können sich per Bluetooth mit Smartphone & Co. verbinden und sind dank Mikrofon im mitgelieferten Audiokabel auch als Headset einsetzbar.

Die Kopfhörer JBL CLUB 950NC.
Foto: JBL