Ratgeber / Wohnen

Cooles Essen

Kühlende Lebensmittel im Sommer

Es gibt Nahrung, der kühlende Eigenschaften zugeschrieben werden. Wer unter der Hitze besonders leidet oder stark schwitzt, sollte bei den folgenden Lebensmitteln zugreifen.

Nach der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin) gibt es kühlende (Yin) und wärmende (Yang) Lebensmittel. Wenn zwischen beiden ein Gleichgewicht herrscht, geht es dem menschlichen Körper gut. Wenn der Organismus im Sommer durch Hitze gefordert ist, sollten kühlende Lebensmittel im Fokus stehen.

Grapefruit, Limette, Zitrone und Orange kühlen im Sommer.
Foto: npdesignde/iStock

Coole Früchte

Ananas, Apfel, Banane, Birne, Erdbeere, Grapefruit, Heidelbeere, Himbeere, Kiwi, Limette, Honig- und Wassermelone sowie Orange sind empfehlenswerte Obstsorten.

Rettich, grüner Salat und Gurke sind ideale Speisenbegleiter im Sommer.
Foto: Sarsmis/iStock

Gemüse, das kühlt

Bambussprossen, Chicorée, Chinakohl, Gurke, Karfiol, Melanzani, Mungobohne, Oliven, Pilze, Rettich, Rotkohl, Sellerie, Sojasprossen, Spinat, Tomate und Zucchini: speziell im Sommer ideale, gesunde Nahrungsmittel mit kühlenden Eigenschaften.

Krabben und Oktopus zählen zu den kühlenden Lebensmitteln.
Foto: from_my_point_of_view/iStock

Tierisches im Sommer

Fleisch sollte generell eher selten auf dem Speiseplan stehen. Die TCM empfiehlt im Sommer Ente, Hase, Kaninchen, Schwein, Krabben und Oktopus.

Gesäuerte Milchprodukte eignen sich als wohlschmeckende, kühlende Getränke im Sommer.
Foto: Solstizia/iStock

Empfehlenswerte Getränke

Fruchtsäfte (idealerweise mit Wasser verdünnt), Grüntee, Hagebuttentee, Hibiskustee, Pfefferminztee, Salbeitee und Zitronenwasser haben kühlende Wirkung auf den Körper. Bei den Milchprodukten sind Milch, Joghurt, Kefir, Milcheis und Topfen die Spitzenreiter des sommerlichen Genusses.