von: mediamag.at-Redaktion

Leitfaden: Philips Hue Bridge installieren

So umfangreich sind die Funktionen

Die „Philips Hue Bridge“ verbindet bis zu 50 Leuchten und Zubehörteile des „Philips Hue“-Beleuchtungssystems und steuert diese einfach und sicher über das eigene Netzwerk. Wir werfen einen genaueren Blick auf das praktische Gadget und zeigen, was damit alles möglich ist.

Leitfaden: Philips Hue Bridge installieren
Bild: Content Creation GmbH

Kommandozentrale

Die „Philips Hue Bridge“ ist das intelligente Gehirn des „Hue“-Beleuchtungssystems, das dafür sorgt, dass alle Komponenten sowie eingestellte Automatisierungen reibungslos zusammenwirken und funktionieren. Für die erste Einrichtung wird das Gerät an das Stromnetz sowie den hauseigenen Router angeschlossen. Anschließend installieren Sie die „Hue“-App und die Einrichtung kann beginnen.

Die "Hue Bridge" ist die Steuereinheit des Systems.
Bild: Content Creation GmbH

Lampen hinzufügen

In der „Hue“-App lassen sich schnell und einfach neue Lichter zum Ökosystem hinzufügen. Über das entsprechende Menü werden diese dann angesteuert. Auf Wunsch verändert man Helligkeit und Farbe und kann die Geräte natürlich ein- und ausschalten. 

Lampen zu "Hue" hinzufügen.
Bild: Content Creation GmbH

Zimmer erstellen

In der App programmierte Routinen und Timer werden von der „Hue Bridge“ automatisch umgesetzt. Zusätzlich ist es möglich, seine Lampen und Zubehörteile für mehr Übersicht und eine einfachere Bedienung Zimmern zuzuordnen. Das Erstellen eines Zimmers erfolgt ebenfalls mit wenigen Klicks. 

Zimmer erstellen und Lampen zuweisen.
Bild: Content Creation GmbH

Zubehör verwenden

Bis zu 12 Zubehörteile können über die „Hue Bridge“ verbunden werden. Neben Dimmschaltern und Bewegungssensoren ist der „Smart Plug“ besonders praktisch: Wenn man den Stecker einer gewöhnlichen Tisch- oder Stehleuchte mit dem „Smart Plug“ verbindet, wird die Lampe Teil des „Hue“-Systems und kann kabellos mit der „Hue Bridge“ oder der App verbunden und angesteuert werden. 

Zubehör erweitert die Funktionen von "Philips Hue".
Bild: Content Creation GmbH

Passende Lichtstimmung

Die „Philips Hue“-Produktpalette umfasst unterschiedlichste Lampen, um in vielen Situationen eine angenehme Wohlfühlatmosphäre zu schaffen. Das Design der „Philips Hue Filament“-Lampen erinnert beispielsweise an die traditionellen Glühbirnen. Sie bringen stilvolle Eleganz in jeden Raum und lassen sich bequem dimmen, um die Beleuchtung stets der Stimmung anpassen zu können. 

Die Retro-Lampen von Philips sorgen für eine besondere Stimmung.
Bild: Content Creation GmbH