von: mediamag.at-Redaktion

Logitech präsentiert 4 neue Headsets

Audio-Devices für Gamer

Neue Audio-Highlights für Zocker. Gleich vier neue Headsets sollen Spieler verzücken und sie noch tiefer in die Welt Ihres Lieblingsgames hineinziehen.

Neue Gaming-Headsets für fleißige Zocker.
Foto: gorodenkoff/iStock

Für besseres Spielen

Warum überhaupt Gaming-Headsets? Während „normale“ Kopfhörer oder Boxen für das Spielen natürlich auch geeignet sind, setzen Gaming-Produkte meist einen anderen Fokus. Kommunikation und ein möglichst optimales Spielerlebnis werden in den Mittelpunkt gestellt. Damit Sie optimal mit Ihren Freunden spielen können, werden beste Mikrofone eingesetzt. Dank effektiver Geräuschunterdrückung und präziser Soundwiedergabe fühlen Sie sich, als würden Sie in der Spielwelt sitzen.

Das Logitech G943.
Foto: Logitech

Zwei Headsets mit Lightshow

Beste Unterhaltung nicht nur fürs Ohr, sondern auch fürs Auge gibt es mit dem Logitech „G935 7.1 LIGHTSYNC“. Die Kopfhörer sind mit einer speziellen Beleuchtung ausgestattet, die sich dank „LIGHTSYNC“-Technologie perfekt an Games, Musik oder Videos anpasst und sich auch mit anderen leuchtenden Geräten wie der Maus oder Tastatur verbinden kann. Ein brandneuer Treiber und ein Hybrid-Mesh-Material in den Kopfhörern sorgen für ein besonders spannendes Sound-Erlebnis. Das Modell „G935 7.1 LIGHTSYNC“ ist kabellos, das „G635 7.1 LIGHTSYNC“ hingegen ist eine kabelgebundene Variante.

Das Logitech G332.
Foto: Logitech

Optimiert für das Battle Royale

Battle Royale-Games wie „Fortnite“ oder „PUBG“ erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit. Fans dieses Genres wissen, wie wichtig es sein kann, zu hören, von wo sich der nächste Gegner nähert. Das Logitech „G432“ liefert präzisen Surround-Sound, sodass Sie möglichst früh hören, wenn sich ein Kontrahent anschleicht und aus welcher Richtung er kommt. Das große Mikrofon dient zur Kommunikation mit Ihren Teammitgliedern. Wer ein besonders flexibles Headset bzw. Kopfhörer braucht, kann auf das Logitech „G332“ zurückgreifen. Dieses funktioniert nicht nur mit dem PC, sondern auch mit allen aktuellen Konsolen („Switch“, „PlayStation 4“ „Xbox One“).