von: mediamag.at-Redaktion

Huawei MateBook X

Schnell, leicht und leise

Mit dem „MateBook X“ präsentiert Huawei sein erstes vollwertiges Notebook mit Leistung satt und einem hochauflösenden 13-Zoll-Display. Ebenfalls neu: die zweite Generation des 2-in-1-Geräts „MateBook E“.

MateBook X: das erste Notebook von Huawei.
Foto: Huawei

Mit seinen Smartphones hat Huawei in den letzten Jahren große Erfolge gefeiert. Nicht zuletzt das aktuelle Topmodell „Huawei P10“ setzt in seinem Segment Maßstäbe. Nun nehmen sich die Chinesen auch den Markt für mobile Computer vor: Das „MateBook X“ markiert als erstes vollwertiges Notebook einen Meilenstein in der Firmengeschichte. 

Das „MateBook X“ markiert als erstes vollwertiges Notebook einen Meilenstein in der Firmengeschichte von Huawei.
Foto: Huawei

Brillantes Display

Dementsprechend ambitioniert geht Huawei die Sache an: Mit seinem Alu-Unibody-Gehäuse wiegt das „MateBook X“ gerade einmal 1,05 Kilogramm. Obwohl flächenmäßig kleiner als ein DIN A4-Blatt, bietet das Notebook ein hochauflösendes 13,3 Zoll-Display mit einer Auflösung von 2.160 x 1.440 Pixeln. Analog zu den Smartphones wird der 2K-Bildschirm von robustem Corning Gorilla Glass vor Kratzern geschützt. 

Trotz seines fast rahmenlosen, extrem schlanken Designs bietet das „MateBook X“ einen leistungsstarken Intel Core i5-7200U-Prozessor der siebten Generation
Foto: Huawei

Starke Performance

Trotz seines fast rahmenlosen, extrem schlanken Designs bietet das „MateBook X“ einen leistungsstarken Intel Core i5-7200U-Prozessor der siebten Generation, der gänzlich ohne zusätzlichen Lüfter auskommt. Neben dem Raumgewinn sorgt die aus der Luft- und Raumfahrt bekannte „Phase Change Material“-Kühlungstechnologie auch für ein extrem leises Arbeitsgeräusch. Ebenfalls mit an Bord: ein Intel HD Graphic 620-Chipsatz, ein Dolby Atmos-Soundsystem sowie ein Power-Button mit inkludiertem Fingerabdrucksensor.

Neben dem hochwertigen Metall-Gehäuse bekommt das „MateBook E“ ein fast randloses 2K-Touch-Display mit besonders großem Blickfeld.
Foto: Huawei

Smarte 2-in-1-Lösung

Neben dem ersten vollwertigen Windows 10-Notebook, das für den kommenden Sommer erwartet wird, kündigt Huawei für den gleichen Zeitraum auch die Neuauflage eines bereits bekannten Geräts an: Das 2-in-1-Gadget „MateBook E“ wurde gründlich überarbeitet. Neben dem hochwertigen Metall-Gehäuse bekommt das Convertible ein fast randloses 2K-Touch-Display mit besonders großem Blickfeld. Durch die Verringerung der sogenannten „Pogo Pins“ wurde die Verbindung zum „MateDock 2“ vereinfacht. Die ergonomisch verbesserte Tastatur ist bereits im Lieferumfang enthalten. Der Intel Core i5-7Y54-Prozessor und ein Power-Akku mit 4.430 mAh sorgen für mehr als genug Power für unterwegs.