von: mediamag.at-Redaktion

fit4internet: MediaMarkt macht mit

Kompetente (Technik-) Anlaufstelle in Österreich

Auf der Plattform www.fit4internet.at haben Menschen die Möglichkeit, ihre digitalen Fähigkeiten durch Trainings- und Fortbildungsangebote zu verbessern. Der Verein arbeitet eng mit Unternehmen, Institutionen und Organisationen zusammen.

Der Verein „fit4internet“ soll die digitalen Fähigkeiten der Österreicher verbessern.
Foto: asiseeit/iStock

Am 29. Jänner wurde „fit4internet“ von Digitalministerin Margarete Schramböck vorgestellt. Ziel dieser überparteilichen und unabhängigen Initiative ist es, die Digitalisierung messbar, vergleichbar und lernbar zu machen. Das Zusammenspiel von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft soll die digitalen Kompetenzen in Österreich steigern, wodurch sich in weiterer Folge auch die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Österreich erhöht. Stolz ist man im Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW), auf dessen Betreiben der Verein als Drehscheibe und Plattform gegründet wurde, auch auf die Vorreiterrolle in Europa.

Mit dem „Smartphone Führerschein“ bietet MediaMarkt gezielte Fortbildung an.
Foto: shironosov/iStock

MediaMarkt engagiert sich bei fit4internet

Oliver Klemm, CSO (Chief Services & Solutions Officer) MediaMarkt Österreich erklärt den Zugang des Unternehmens zu dieser begrüßenswerten Initiative: „Für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft ist Teilhabe an Technologie unerlässlich. Der Umgang muss daher von jedem von uns erlernt werden. Wir freuen uns, Teil von fit4internet zu sein, mit unseren rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in ganz Österreich Technik-Expertise erlebbar zu machen und den Umgang mit den neuesten Produkten zu vermitteln. Für Senioren bieten wir zudem mit dem ‚Smartphone Führerschein‘ gezielte Fortbildung an. Als erste (Technik-)Anlaufstelle für Menschen in Österreich sehen wir es als unseren Auftrag, nachhaltig zur Steigerung der digitalen Kompetenzen in Österreich beizutragen.“

Nähere Informationen

Momentan können sich Interessierte für das Kaffee Digital oder den Smartphone Führerschein vormerken lassen.

Mehr unter www.fit4internet.at.