Mobiles Leben / Computer

MediaPad M5 von Huawei ist da

Spezialist für Entertainment

Das Tablet überzeugt mit knackig scharfer Bilddarstellung und kristallklarem Sound.

Technologie gegen verzerrte Bilder

Huawei hat sein „MediaPad M5” mit einem „Ultra-Vision“-Display für detailreiche Bilddarstellung ausgestattet. Der Bildschirm besitzt eine Auflösung von 2K mit 280 ppi (pixels per inch). Dank „ClariVu Technologie“ werden Unschärfen oder Verzerrungen von intelligenten Algorithmen ausgeglichen, die zudem für eine kristallklare und dynamische Darstellung von Fotos und Videos sorgen.

MediaPad M5 von Huawei punktet mit scharfen Bildern und druckvollem Sound.
Foto: Huawei

Kraft- und stilvoll

Im Inneren des „MediaPad M5” schlägt ein „Kirin 960s“-Prozessor. Als Betriebssystem dient Android 8.0 Oreo. Huawei hat 4 GB RAM und 32 GB internen Speicher in sein Android-Tablet verbaut. Die Hauptkamera wurde mit 13 Megapixel und die Frontkamera mit 8 Megapixel ausgestattet.

In puncto Benutzeroberfläche kommt Huaweis „EMUI 8.0“ mit KI-Unterstützung zur Szenen- und Objekterkennung in Echtzeit zum Einsatz. Die Funktion „Desktop View“ sorgt für eine einfache und bequeme Bedienung. Äußerlich glänzt das Device mit einer sanft geschwungenen Metallhülle und 2.5D-Glas, das durch seine runden Kanten gut in der Hand liegt

„Eye Comfort Modus“

Noch schnell eine E-Mail vor dem Einschlafen schreiben: Huawei hält mit dem „Eye Comfort Modus“ eine Bildschirm-Einstellung bereit, die den Anteil jenes blauen Lichts reduziert, das den Melatonin-Haushalt negativ beeinflusst und uns schwerer einschlafen lässt. Das „MediaPad M5“ passt die Farbtemperatur automatisch der Umgebung an.

Der „Eye Comfort Modus“ am „MediaPad M5" von Huawei schont die Augen.
Foto: Huawei

Kristallklarer Musikspaß

Vier Lautsprecher sorgen für druckvollen Klang. Hochwertiger Sound ist dank einer Zusammenarbeit mit dem renommierten Hersteller harman/kardon und der hauseigenen „Histen“-Technologie garantiert. Laut Hersteller ist das „MediaPad M5“ in nur 2,9 Stunden vollständig aufgeladen. Bequem: Für intensives Arbeiten mit dem „MediaPad M5” lässt sich eine externe Tastatur an das Tablet anschließen.