von: mediamag.at-Redaktion

MEDISANA Massagerollen gegen Muskelkater

Per Rollen zur Entspannung

Mit den MEDISANA Massagerollen können selbst tiefliegende Muskeln erreicht und gelockert werden.

MEDISANA Massagerollen helfen gegen den Muskelkater.
Foto: Content Creation GmbH, VLIET/iStock

Effektives Faszien-Training

Das böse Erwachen am Morgen nach einem ausgiebigen Workout: Die Muskeln sind verspannt und schmerzen. Die MEDISANA Massagerollen unterstützen eine schnelle und nachhaltige Regeneration.  Der Klassiker im Portfolio ist die MEDISANA „SolidRoll“ mit einer geriffelten Oberfläche. Sie erinnert stark an die klassischen Faszien-Rollen. Allerdings ist sie nur rund 30 Zentimeter lang und damit leicht zu transportieren sowie vielseitig einsetzbar.

Durch Vibration in vier Intensitätsstufen hilft die „PowerRoll“, die in einer „Soft“- und einer „Pro“-Variante verfügbar ist, verhärtete Muskulatur wieder aufzulockern. Die Bedienung ist denkbar einfach: Das Gerät wird mit nur einem Knopf eingeschaltet, weiteres Drücken verändert die Intensität der Vibration.

MEDISANA Massagerollen helfen gegen den Muskelkater.
Foto: Content Creation GmbH

Arme auslockern

  1. Auf der MEDISANA Fitnessmatte in den „Vierfüßlerstand“ knien und die „SolidRoll“ ein Stück vor dem Kopf auf den Boden legen.
  2. Die Hände auf die Rolle legen, die Handflächen zeigen nach unten.
  3. Langsam eine Minute lang über die Unterarme abrollen, Kopf und Rücken dürfen sich dabei senken.

Übung für die Beine

  1. Die Rolle unter die Oberschenkel platzieren und die Hände hinter dem Rücken abstellen.
  2. Einen Fuß über den Unterschenkel des anderen Beins legen.
  3. Das Gesäß anheben und etwa eine Minute lang vorsichtig auf- und abrollen. 
  4. Diese Übung lässt sich auch für die Unterschenkel durchführen.

Praktisches Zubehör

Mit der PowerRoll wird auch eine umfangreiche Trainings-DVD mitgeliefert, die sowohl Übungen zur Regeneration als auch zur Aktivierung und zum Krafttraining umfasst. Achtung: Massagen mit einer Vibrationsrolle sollten niemals im Nacken durchgeführt werden.