von: mediamag.at-Redaktion

Microsoft bringt Surface Headphones

Bluetooth-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung

Die „Microsoft Surface Headphones“ versprechen glasklaren Sound, Noise Cancelling und lassen sich per Bluetooth ansteuern.

Microsoft bringt die „Surface Headphones“ mit Geräuschunterdrückung.
Foto: Microsoft

Neuzugang in der Familie

Die Bluetooth-Kopfhörer „Surface Headphones“ sind die ersten ihrer Art in der „Surface“-Produktreihe von Microsoft. Sie verfügen über eine stufenweise verstellbare, integrierte Geräuschunterdrückung mit der man sich in insgesamt 13 Schritten akustisch von der Außenwelt abschotten kann.

Die Bluetooth-Headphones verfügen über eine Geräuschunterdrückungsfunktion.
Foto: Microsoft

Laut und leise

Sowohl die Geräuschunterdrückung als auch die Lautstärke des Sounds werden über die Ohrmuscheln der „Surface Headphones“ eingestellt. Drehen Sie an der linken Hälfte, stellen Sie die Geräuschunterdrückung ein, auf der rechten Seite variieren Sie die Lautstärke der Ausgabe. Dank Trageerkennung werden Tracks automatisch angehalten, wenn Sie die Kopfhörer abnehmen.

Es sind die ersten Kopfhörer in der „Surface“-Reihe.
Foto: Microsoft

Weitere Features

Via Bluetooth-Verbindung funktionieren die Audio-Gadgets mit praktisch jedem Device – egal, ob Smartphone, Tablet, PC oder MP3-Player. Bis zu acht Geräte kann der Kopfhörer gleichzeitig verwalten. Die Akkulaufzeit wird von Microsoft mit 15 Stunden angegeben. Dank Schnelladefunktion kann in nur 5 Minuten wieder Energie für eine ganze Stunde getankt werden.