von: mediamag.at-Redaktion

Fitness-Waagen: Smart zur Bestform

Body-Analysen für optimale Gesundheit

Sie wollen geschmeidig Ihr Gewicht halten oder optimieren? Als Sportler Ihre Ziele effizient erreichen? Top-Unterstützung bieten Ihnen dabei smarte Fitness-Waagen. Warum Sie diese nutzen sollten, lesen Sie hier.

Fitness-Waagen: Smart zur Bestform
Foto: Nokia

Cleveres „Wiegen 2.0“

Barfuß auf Ihrer Fitness-Waage stehen und umgehend wertvolle Infos zu Ihrer „Hardware“ erhalten: Körperfett-und Muskelanteile, oftmals auch Angaben zu Wasser, Knochenmasse und BMI (Body-Mass-Index, Maßzahl zur Bewertung des Körpergewichts) – „Wiegen 2.0“ macht’s möglich.

Wertvoll für Ihr Gesundheitsmanagement sind zudem die Analysen Ihrer Body-Daten im Zeitverlauf. So zeigen Fitness-Wagen (modellabhängig) Trend-Infos, Fortschritts- und Zielvisualisierungen und erweisen sich als ideale Coaches auf Ihrem Weg zur Bestform. Und das Ganze für mehrere Nutzer gleichzeitig.

Fett vs. Muskeln

Das Verhältnis von Fett- zu Muskelmasse ist entscheidend für Gesundheit und Wohlbefinden. Genau dieses Verhältnis haben Sie mit Fitness-Waagen immer im Griff. Ein Beispiel gefällig? Wer abspecken will, will nicht, dass die Fitness darunter leidet. Ob Muskelmasse schwindet, sehen Sie auf Ihrer smarten Waage sofort und können daher umgehend und passgenau Ihren Ernährungs- und Trainingsplan verändern.

Widerstand ist zweckvoll

Über in der Waage verbaute Elektroden und Stromimpulse, die durch den Körper gesendet werden, wird über Impedanz-Messung (Wechselstrom-Widerstand) auf eine Verteilung von Körperfett- und Muskelanteilen geschlossen. Dies ist möglich, weil unterschiedliche „Substanzen“ (Fett, Muskeln etc.) unterschiedlich leitfähig sind.

Verbundenheit

Die Anbindung an Ihr Smartphone, die passende mobile App und auch die Nutzung in der Cloud machen Ihre Messdaten jederzeit ortsunabhängig verwendbar (modellabhängig über WLAN bzw. Bluetooth). Zusätzlich können Sie am Computer Ihre Body-Daten noch detaillierter auswerten.

Schwarz auf Weiß

Fitness-Waagen zeigen, wie sich Ihr Ess- und Trinkverhalten oder auch ein Mehr an Bewegung und Sport auf Ihre Gesundheitsparameter auswirken. Die eigenen „inneren Werte“ so einfach mitverfolgen zu können und alle Daten, Ziele und Trends im Zeitverlauf Schwarz auf Weiß sehen zu können – das fasziniert, motiviert und hilft erfahrungsgemäß enorm.

Sehen Sie sich um, welche aktuellen Fitness-Waagen-Modelle Ihnen gleich jetzt smart zu Ihrer Bestform helfen können.