von: mediamag.at-Redaktion

Trendgetränk Mocktails

Absolut alkoholfrei

Sie sind ebenso bunt wie Planter’s Punch, Mojito oder Strawberry Daiquiri, aber kommen erfrischender Weise gänzlich ohne Hochprozentiges aus.

Mocktails sind eine geschmacksintensive Alternative zu alkoholhältigen Cocktails.
Foto: Rimma Bondarenko/iStock

Kreative Mixgetränke

Das englische Wort „to mock“ wird mit nachahmen oder vortäuschen übersetzt. So erklärt sich schnell, dass die trendigen Mocktails als Verwandte der Cocktails sich vor allem durch eines abheben: Sie enthalten keinen Alkohol. Dafür wird nach Lust und Laune mit Fruchtsäften, Sirupen, Cocktailkirschen, Limetten, Kokosflocken, Minze, Orangen- und Ananasscheiben experimentiert.

„to mock“ heißt zu Deutsch nachahmen oder vortäuschen.
Foto: Rimma Bondarenko/iStock

Mocktails imitieren perfekt

Die Geschmacksrichtungen werden aus gewohnten Drinks abgeleitet, und auch in Sachen Optik ist die Ähnlichkeit groß. Hochprozentiges ohne großen Eigengeschmack wie z. B. Wodka wird einfach ersatzlos gestrichen. Geschmacksintensive Liköre werden durch alkoholfreie Pendants ersetzt. Ein Beispiel: Amaretto weicht Mandelsirup. Für prickelnde Gaumenspiele sind Soda, Tonic, Ginger Ale oder Gingerbeer zuständig. Eine große Rolle spielen Eiswürfel oder Crushed Ice, die die Kohlensäure binden und für die gewünschte Kälte sorgen.

„Safer Sex on the Beach“ ist eine fruchtige Alternative aus Ananas-, Pfirsich- und Preiselbeersaft.
Foto: PamelaJoeMcFarlane/iStock

Rezeptideen für Mocktails

Für perfektes Barflair sind natürlich auch die richtige Auswahl an Gläsern, ein Shaker und ein Barsieb nötig.  

Dem Caipirinha am nächsten kommt der Ipanema: Geviertelte Limetten werden mit braunem Rohrzucker in einem breiten Cocktailglas zerdrückt. Dann wird Crushed Ice hinzugefügt. Aufgegossen wird mit Maracujasaft und Ginger Ale, die kurz im Shaker vermischt wurden.

Beliebt ist auch der Mocktail Safer Sex on the Beach: Er besteht aus drei Teilen Ananassaft, zwei Teilen Pfirsichsaft und einem Teil Preiselbeersirup. Alle drei Zutaten werden über drei bis fünf Eiswürfel in ein Longdrinkglas gegossen. Danach wird der Mix leicht verrührt und mit einer Scheibe Ananas garniert. Strohhalm und Schirmchen nicht vergessen!