von: mediamag.at-Redaktion

SodaStream: Plastikmüll reduzieren

Selbst gesprudeltes Soda schont die Umwelt

Wer Leitungswasser zur Zubereitung prickelnder Getränke in unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen nutzt, reduziert die Müllberge an Plastikflaschen nachhaltig.

SodaStream hilft, Plastikmüll zu reduzieren.
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

Wer gerne sprudelnde Getränke trinkt, dafür aber nicht ständig einkaufen gehen und Flaschen schleppen will, sollte auf SodaStream setzen. Das Getränkesystem ist zuhause, im Home-Office oder am Arbeitsplatz ideal, um über den Tag verteilt, genügend zu trinken. Das Selbstsprudeln ist kinderleicht und jeder kann sich seine gewünschte Stärke selbst dosieren.

Die Kohlensäure-Zylinder können bis zu 60 Liter Leitungswasser auf Knopfdruck in leichtes, medium oder spritziges Soda umwandeln. Bildlich dargestellt, heißt das, dass man sich das Schleppen von sechs Kisten Wasser oder sieben Sixpacks spart. Es muss weder Leergut noch Plastikflaschenmüll zuhause gelagert werden.

3 Argumente für einen Wassersprudler

1. Nachhaltiger Trinkgenuss

SodaStream ist eine umweltfreundliche Alternative zu Plastikflaschen. Bis 2025 hat sich das österreichische Unternehmen verpflichtet, 67 Milliarden Einwegplastikflaschen zu vermeiden. Weltweit helfen dabei bereits mehr als 14 Millionen Haushalte mit. Pro Jahr werden in Österreich und Deutschland über eine Milliarde Liter Leitungswasser zuhause aufgesprudelt.

Weltweit nutzen mehr als 14 Millionen Haushalte SodaStream.
Foto: Karl-Friedrich Hohl/iStock

Glas statt Plastik

Die spülmaschinenfesten Glaskaraffen von SodaStream sind robust und schön im Design. Sie können direkt nach der Wasserzubereitung auf den Tisch gestellt werden. Für größere Haushalte oder Feste können sie im Doppelpack zum Basis-Set zugekauft werden.

Glaskaraffen von SodaStream können im Doppelpack nachbestellt werden.
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

3. Geschmacksvielfalt mit SodaStream

Der tägliche Flüssigkeitsbedarf eines gesunden Erwachsenen von mindestens 1,5 Liter pro Tag sollte hauptsächlich mit Wasser gedeckt werden. Für Abwechslung sorgen über 30 Sirupe von SodaStream, die von Bio-Fruchtsäften wie Rhabarber oder Cassis über Cola bis zu Ginger-Ale reichen.