von: mediamag.at-Redaktion

Netatmo Healthy Home Coach

Schutzengel für die Gesundheit

Wer viel Zeit in geschlossenen Räumen verbringt, sollte Luftqualität, Temperatur und Feuchtigkeit im Auge behalten. Anstatt sich beim Durchlüften auf das Gefühl zu verlassen, kann man „Healthy Home Coach“ von Netatmo damit beauftragen, auf die Gesundheit zu achten.

Netatmo Healthy Home Coach
Foto: Content Creation GmbH

Mit hochwertig verarbeiteten Smart-Home-Produkten wie einer App-fähigen Wetterstation oder einer Überwachungskamera mit automatischer Gesichtserkennung hat sich die Firma Netatmo einen Namen gemacht. Nun schaltet man einen Gang höher und präsentiert den „Healthy Home Coach“. Dieser smarte Sensor überwacht permanent das Raumklima und schlägt augenblicklich Alarm, wenn ein Wert ein für die Bewohner ungesundes Level erreicht.

Der Gesundheits-Schutzengel
Foto: Content Creation GmbH

Homekit kompatibel

Ob schlechte Luftqualität, zu trockene Luft, zu viel Hitze und sogar zu viel Lärm – der „Netatmo Healthy Home Coach“ behält alle diese Faktoren im Auge, die sich langfristig nicht nur negativ auf das Wohlbefinden und die Produktivität auswirken, sondern auch ungesund sind. Optisch erinnern die cleveren Gadgets von Netatmo ein wenig an iPhone & Co. So überrascht es nicht, dass der „Healthy Home Coach“ auch mit Apples Homekit kompatibel ist.

App schlägt Alarm

In der Praxis bedeutet das, dass der User nicht nur über die dazugehörige App für iOS oder Android benachrichtigt wird, wenn die Luft zu schlecht oder etwa der Lärmpegel zu hoch ist. Darüber hinaus können andere smarte Gegenstände wie etwa ein Luftbefeuchter direkt mit dem „Healthy Home Coach“ verbunden werden, um selbstständig zu reagieren.