von: mediamag.at-Redaktion

Die besten Alben für Weihnachten

Michael Bublé, Take That und Co.

Rechtzeitig vor Weihnachten präsentiert mediamag.at eine Liste mit den wichtigsten Alben für das schönste Fest des Jahres. Mit dabei: Michael Bublé, Take That und Co.

Die besten Musik-Alben für Weihnachten.
Foto: Luke Dyson

Michael Bublé: ❤ (Warner Music)

Der kanadische Sänger ist nach zwei Jahren Pause mit seinem neuen Album „Love“ – oft auch als „❤“ bezeichnet – zurück. Nach einem Schicksalsschlag spielte er mit dem Gedanken, die Musik für immer aufzugeben. Doch der Impuls sich kreativ auszudrücken kehrte zurück und fand in den elf neuen Songs auf „Love“ seinen Niederschlag.

Take That: „Odyssey“

Eine wahrliche Odyssee durch das Pop-Universum hat die Boyband aus Manchester seit ihrem Debüt „Take That & Party” (1992) hingelegt. Zum Trio geschrumpft veröffentlichen Take That nun die 27 wichtigsten Song-Stationen ihrer Karriere.

Boy George and Culture Club: „Life“

In den 1980ern landete die britische Band mit „Do You Really Want To Hurt Me“ einen riesigen Hit. Heute sind sie mit neuen Songs und dem altbewährten Mix aus Pop und Reggae zurück.

David Garrett: „Unlimited“

Seine feinsten Crossover-Songs hat der Deutsche auf dem Album „Unlimited“ veröffentlicht. Zu den Hits gesellen sich neue Lieder sowie Tracks, die neu arrangiert wurden. Ein spannendes Hörerlebnis, nicht nur für Fans!