Ratgeber / Mobilität

Neue ÖAMTC-App: „Drohnen-Info“

Interaktive Landkarte mit Flug-Infos

Die App „Drohnen-Info“ ist Teil des neuen Drohnen-Sicherheitspakets des ÖAMTC. Sie bietet wertvolle Infos für Drohnen-Piloten.

Mit der neuen ÖAMTC-App „Drohnen-Info“ wissen Drohnen-Piloten, wo sie ihre Drohne sicher und legal aufsteigen lassen können.

ÖAMTC Drohnen-Sicherheitspaket

Für die verantwortungsvolle Drohnennutzung müssen Hobbypiloten die relevanten technischen, sicherheitsbezogenen und juristischen Aspekte im Blick haben. Dazu bietet der ÖAMTC ein eigenes Drohnen-Sicherheitspaket an. Dieses basiert auf den Säulen Information, Service und Training. Das Herzstück dieses Drohnen-Packages bildet die neue ÖAMTC Drohnen-Info-App. Ergänzend werden eigene „ÖAMTC Fahrtechnik Drohnen Flugtrainings“ angeboten. Weiterführende Informationen rund um das Thema Drohnen finden Sie hier.   

App „Drohnen-Info“

Mit dieser vom ÖAMTC kostenlos zur Verfügung gestellten App für Android und iOS haben Drohnen-Enthusiasten alle relevanten Infos für die Drohnennutzung und Aufstiegsmöglichkeiten bei der Hand. In einer interaktiven Landkarte werden Einschränkungen und Verbote angezeigt.

Features

  • Interaktive Landkarte
  • Auskunft, an welchen Orten Drohnen legal und sicher aufsteigen können
  • Auskunft über Verbote und Einschränkungen
  • Informationen über Vorschriften und Regeln für Drohnen-Aufstiege
Foto: ÖAMTC
Foto: ÖAMTC

„ÖAMTC Fahrtechnik Drohnen Flugtraining“

Auf diese Inhalte können sich Drohnen-Piloten beim eintägigen „ÖAMTC Fahrtechnik Drohnen Flugtraining“ freuen: Luftrecht, Meteorologie, Aerodynamik, Luftfahrtsystem, Flugbetrieb und Wartung von Drohnen.

Neue ÖAMTC-App: „Drohnen-Info“
Foto: Wurnig/ÖAMTC