von: mediamag.at-Redaktion

Neues von Van Morrison, Yello und Placido Domingo

Die Alben der Woche

Das Schweizer Electronic-Duo Yello und Van Morrison veröffentlichen neue Longplayer, und Placido Domingo hat gemeinsam mit Il Volo ein Tribut an die Drei Tenöre aufgenommen.

Das Schweizer Electronic-Duo „Yello“ veröffentlicht das 13. Studioalbum
Foto: Universal Music

Yello: „Toy“

Yello: „Toy“
Foto: Universal

Als Promotion für ihr neues Album haben sich die Eidgenossen Dieter Meier und Boris Blank etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Im Oktober werden sie die ersten Live-Shows ihrer Bandgeschichte im Berliner „Kraftwerk“ spielen.

Van Morrison: „Keep Me Singing“

Van Morrison: „Keep Me Singing“
Foto: Universal Music

Neues und spannendes Musikfutter für alle Fans des unermüdlichen Nordiren: Zwölf eigene Songs und ein Cover hat Van Morrison auf sein mittlerweile 36. Album verpackt, das gemeinsam mit der neuen Single „Too Late“ veröffentlicht wird.

Il Volo & Placido Domingo: „Notte Magica“

Il Volo & Placido Domingo: „Notte Magica“
Foto: Sony Music

Mit Placido Domingo am Dirigentenpult haben Il Volo in Florenz ein ganz besonderes Tribut-Konzert an die Drei Tenöre aufgeführt. In dieser musikalisch-magischen Nacht waren neben berühmten Arien aus Opern wie z.B. „Turandot“ auch Lieder und Klassiker aus Italien zu hören.