von: mediamag.at-Redaktion

NHL 20 für PC, Xbox One und PS4

Gamingspaß auf dem Eis

Das neueste Game der „NHL“-Reihe ist ab sofort verfügbar. Wir zeigen Ihnen, was in der 29. Ausgabe der Eishockey-Simulation steckt.

„NHL 20“ ist ab sofort verfügbar.
Foto: EA

Aufbau auf den Grundlagen

„NHL 20“ orientiert sich an den Features des Vorgängers „NHL 19“ und baut diese weiter aus. Die sogenannte Real-Player-Motion-Technologie (RPM) hat kontrollierte und kreativere Spielzüge erlaubt. Diese Technologie, die sich bisher eher auf die Steuerung der Spieler beschränkt hat, wird nun auf die Schusstechniken ausgeweitet. So stehen Ihren virtuellen Eishockey-Avataren 45 neue Schussanimationen zur Verfügung, die den Puck noch realistische über das Eis gleiten oder durch die Luft fliegen lassen. Auch Puckannahmen wurden flüssiger gestaltet, sodass Sie kein Tempo mehr verlieren, wenn einer Ihrer Spieler die Scheibe annimmt.

Die Eishockey-Simulation ist wieder da.
Foto: EA

Neuer Modus

Ganz neu ist der sogenannte „Eliminator“-Modus. Die neue Spielform orientiert sich am Battle-Royale-Genre, das sich in den letzten Jahren an immer mehr Beliebtheit erfreut. Insgesamt 82 Spieler treten in „NHL ONES“ (1-gegen-1-Spiele) oder „NHL THREES“ (3-gegen-3-Spiele) gegeneinander an.

Erweiterter Spaß

„NHL 19“ hat den „World of CHEL“-Modus eingeführt, bei dem Sie einen Charakter von seinen ersten Games auf dem heimischen See bis zu Profi-Games in den größten Hallen der Welt führen. In „NHL 20“ wird dieser Modus um die „CHEL Challenges“ erweitert. Diese wöchentlichen Events schalten neue Anpassungsmöglichkeiten, Charaktere, Erfahrungspunkte und weitere Features frei.