von: mediamag.at-Redaktion

Das Nokia 2.1 ist da

Das aktuelle Nokia- Phone für Einsteiger

Mit dem „Nokia 2.1“ präsentiert HMD das neueste Einsteiger-Smartphone. Wir haben einen Blick auf das Modell geworfen.

Nokia präsentiert sein neues Einsteiger-Smartphone.
HMD, den-belitsky/iStock

Entertainment unterwegs

Das neueste Smartphone von HMD Global versteht sich als Entertainment-Gadget für unterwegs. Mit einem 5,5 Zoll großen HD-Display und zwei eingebauten Stereolautsprechern sorgt das Device für großartige Video- und Musik-Erlebnisse. Perfekt, um High-Definition-Videos oder Ihre Lieblingstracks in bester Qualität zu genießen – auch abseits des heimischen Computers oder Fernsehers.

Das Display ist mit 5,5 Zoll großzügig bemessen.
Foto: HMD

Ausdauernder Akku

Das Einsteiger-Smartphone wurde mit einem ausdauernden Akku ausgestattet. Die eingebaute 4000-mAh-Batterie soll das Device bis zu zwei Tage mit Energie versorgen. Durch besonders schnelles Aufladen ist die Wartezeit, wenn dem Akku doch mal der Strom ausgeht, sehr kurz. Als Prozessor kommt der Qualcomm „Snapdragon 425“ zum Einsatz, für den Arbeitsspeicher ist insgesamt 1 GB vorgesehen. An der Rückseite des Smartphones befindet sich eine 8-MP-Kamera, an der Front finden Sie eine 5-MP-Selfie-Linse.

Ein reines Android

HMD Global ändert bei seinen Nokia-Phones sehr wenig am mitgelieferten Android Betriebssystem. Im „Nokia 2.1“ ist Android „Oreo“ bereits vorinstalliert (in der „Go“-Version) und verspricht schnelle Updates und aktuellste Sicherheitsfeatures. Android „Go“ ist eine „vereinfachte“ Version des Google-Betriebssystems, das vor allem bei Einsteiger-Smartphones gerne zum Einsatz kommt.