Smartes Wohnen / Bild und Ton

One: Smarter Lautsprecher von Sonos

Mehrere Sprachassistenten werden unterstützt

Bei einer Keynote in New York präsentiert Sonos den weltweit ersten Smart Speaker, der mit gleich mehreren intelligenten Sprachassistenten kompatibel ist.

Der „One“ hat neben zwei Verstärkern, einem Hochtöner und einem Mitteltöner gleich sechs Mikrofone verbaut. Kein Wunder – schließlich bietet der Smart Speaker laut Hersteller nicht nur einen hervorragenden Klang, er ist auch ein außerordentlich guter Zuhörer.

Mehrere Sprachassistenten

Als erster Lautsprecher der Marke bietet der „One“ die Sprachsteuerung Amazon Alexa. Das ermöglicht nicht nur die Steuerung aller grundlegenden Funktionen, sondern eröffnet darüber hinaus eine Vielzahl von Sprachbefehlen. So gibt der Smart Speaker auf Wunsch Auskunft über das Wetter, aktuelle Nachrichten oder Sportergebnisse. Wer sich dennoch lieber aufs Musikhören konzentrieren möchte: Der „Sonos One“ spielt optional Musiktitel, Podcasts oder Hörbücher von mehr als 80 verschiedenen Streaming-Diensten ab.

Kompatibel mit Apple Airplay 2

Im Gegensatz zu anderen smarten Lautsprechern ist der „One“ nicht auf ein System beschränkt: Ab 2018 wird zusätzlich der Google Assistent unterstützt. Die Einbindung in ein bestehendes Smart Home-Netz sowie die Steuerung zahlreicher smarter Gadgets durch Sprachbefehle wird dadurch möglich. Ebenfalls für 2018 kündigte Sonos die Unterstützung des Airplay 2-Formats von Apple an.

Software-Update

Die gute Nachricht für Besitzer anderer Streaming-Lautsprecher von Sonos: Ein kostenloses Software-Update schaltet die Alexa-Sprachsteuerung auch für bereits existierende Modelle frei. Der „One“ wird in den Farben Weiß, Schwarz sowie mit Matt-Finish erhältlich sein.