von: mediamag.at-Redaktion

3 Tipps für One Piece: Pirate Warriors 4

So werden Sie zum erfolgreichen Piraten

Das neueste Game zu einer der erfolgreichsten und beliebtesten Anime-Serien „One Piece“ macht Sie zum Piraten. Mit diesen Tipps werden Sie zum besten Seeräuber.

Werden Sie zum Piraten in „One Piece: Pirate Warrior 4“.
Foto: Bandai Namco Entertainment

1. Ein Traum für Piraten

Was wäre ein guter Pirat ohne eine Riesenportion Gier und Verlangen nach Schätzen. Auch in „One Piece: Pirate Warriors 4“ können Sie sich an jeder Menge Gold erfreuen, mit den richtigen Fähigkeiten geht das sogar noch schneller. Im Lauf des Spiels schalten Sie sogenannte Wachstums-Karten für Ihre Crew frei, eine davon (für Nami) heißt „Diebische Katze“, die Ihnen nach jeder Mission einen kleinen Berry-Bonus gibt (Berry ist die Währung der Welt von „One Piece"). Die Fähigkeit „Kopfgeldjäger“ finden Sie sehr früh im Spielverlauf. Diese verursacht, dass besiegte Gegner etwas Geld für Sie zum Aufsammeln zurücklassen.

Besiegen Sie riesige Gegnermassen.
Foto: Bandai Namco Entertainment

2. „S“-Rang nicht überstürzen

Nachdem Sie ein Level in „One Piece: Pirate Warriors 4“ beendet haben, bekommen Sie je nach Leistung einen Rang verliehen. Die höchste Auszeichnung ist der Rang „S“, um diesen zu erreichen, müssen Sie die Stufe aber äußerst schnell abschließen und dabei noch jede Menge Gegner besiegen. Lassen Sie die Jagd nach dem höchsten Rang am Anfang des Spiels links liegen: Es ist in vielen Level beinahe unmöglich diese Stufe ohne Upgrade und neue Fähigkeiten zu erreichen. Sie können später – wenn Sie und Ihre Crew stärker sind – jederzeit zurückkehren und den S-Rang viel einfacher erringen.

3. Wachstumskarten nutzen

Jeder Charakter Ihrer Crew verfügt über sogenannte Wachstumskarten, die sie stärker und nützlicher machen. Jedes Mitglied Ihrer Mannschaft verfügt über eine „Basiskarte“ und eine zusätzliche Wachstumskarte, ab Level 4. Auf den Wachstumskarten befinden sich einige Fragezeichen, die noch nicht freigeschalten werden können. Machen Sie sich über diese nicht zu viele Gedanken. Sie werden enthüllt, sobald Sie bestimmte Punkte in der Story erreicht haben.