Mediamarkt Österreich
von:

So schützen Sie Ordner mit einem Passwort

Mehr Sicherheit für Ihre Daten

Wenn mehrere User einen Computer nutzen, kann es von Vorteil sein, manche Ordner mit einem Passwort zu schützen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Dateien auf diese Weise sichern.

So „sperren“ Sie Ordner mit einem Passwort.
Foto: matejmo/iStock

Verschlüsseln mit „Windows 10“

„Windows 10“ erlaubt es Ihnen, Ordner mit einem Passwort zu versehen, damit nur berechtigte Personen Zugriff auf bestimmte Dateien haben. Wenn Sie einen Computer mit mehreren User-Konten nutzen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Ordner und wählen Sie den Menü-Punkt „Eigenschaften“ aus. Im nun geöffneten Fenster kicken Sie im Reiter „Allgemein“ auf „Erweitert…“. Setzen Sie ein Häkchen bei „Inhalt verschlüsseln, um Daten zu schützen“ und klicken Sie danach auf „OK“. Achtung: Dieser Menüpunkt kann inaktiv sein, wenn Ihr Speichermedium die Verschlüsselung nicht unterstützt oder auf dem Gerät nur ein Nutzer angelegt ist. Nun ist der Ordner mit einem Schloss versehen. Das „Passwort“ liegt direkt in Ihrem Benutzerkonto, Sie müssen also keinen Code eingeben, um den Ordner zu öffnen, trotzdem haben nur Sie Zugriff auf seinen Inhalt.

Sie können entweder die Funktion des Betriebssystems selbst oder spezielle Programme verwenden.
Foto: D3Damon/iStock

Verschlüsseln mit anderen Programmen

Wenn Sie den gewünschten Ordner versenden müssen oder anderen Zugriff geben wollen, ist der Weg über „Windows“ etwas unpraktisch. Es gibt allerdings Programme, die ein Verschlüsseln und Verschicken von abgesperrten Ordnern ermöglichen. Oftmals werden dafür ZIP-Programme genutzt. Hier gibt es viele kostenfreie Alternativen wie „WinRAR“ oder „7-Zip“, die Ordner nicht nur mit einem Passwort versehen, sondern gleich deren Inhalt für den Transport komprimieren können. Wenn Sie mit diesen Programmen eine ZIP-Datei erstellen, werden Sie meist direkt gefragt, ob Sie das neue Archiv mit einem Passwort sichern wollen. Nur mit der richtigen Losung ist es daraufhin anderen möglich, die Dateien zu entpacken und darauf zuzugreifen.