von: mediamag.at-Redaktion

Outdoor-Speaker: Musik im Garten

Perfekter Klang mit Lautsprechern für draußen

Die Lieblingsmusik für die Gartenparty, den romantischen Song für das Picknick oder Radiohören auf der Terrasse: Diese Lautsprecher sorgen auch draußen für guten Klang.

Der „SoundLink Revolve+“-Speaker von Bose.
Foto: Bose
Der „SoundLink Revolve“ von Bose ist wassergeschützt.
Foto: Bose

Zum Mitnehmen

Outdoor-Speaker sollten Wasser und Wetter standhalten, aber dabei beim guten Klang keine Kompromisse eingehen. Portable Boxen sorgen für „Sound zum Mitnehmen“, wie z.B. die Bluetooth-Lautsprecher „SoundLink Revolve“ und „SoundLink Revolve+“ von Bose. Sie sind einfach zu transportieren und liefern bis zu 12 bzw. 16 Stunden Musikgenuss pro Akkuladung. Dabei halten die 360°-Speaker sowohl einem Regenguss stand wie auch Spritzwasser ab.

Die „Boombox“ von JBL verfügt über einen Indoor- und einen Outdoor-Modus.
Foto: JBL

Für die Party

Für Partystimmung sorgt die „Boombox“ von JBL. Der Bluetooth-Lautsprecher vereint 24 Stunden Musikgenuss mit der Möglichkeit, zwischen Indoor- und Outdoor-Modus zu wechseln. Dazu ist das Gerät wasserfest nach IPX7.

Fest installiert

Für Terrasse, Balkon oder Garten können fest eingebaute Speaker, die das ganze Jahr über nutzbar sind, installiert werden. 360°-Beschallung bieten die „FreeSpace 51“ von Bose. Sie sind versenkt im Boden montierbar und wetterfest gegen Regen, Salzwassernebel, Schnee, Eis und Sonne. Für den Outdoor-Einsatz auf dem Boot, in der Sauna, dem Schwimmbad oder auch im Garten geeignet sind die „Voyager“-Lautsprecher von Boston.