von: mediamag.at-Redaktion

Der Philips Avance Collection Airfryer XXL

Gesund frittieren mit wenig Fett

Wer gesund leben will, fängt am besten bei der Ernährung an. Der Philips „Avance Collection Airfryer XXL“ hilft Ihnen dabei, indem Sie beim Frittieren mit dem Fett sparen können.

Der Philips „Avance Collection Airfryer XXL“.
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

Gesund essen

Gute Ernährung legt den Grundstein, ein gesundes Leben führen zu können. Die richtige Balance aus Kohlenhydraten, Proteinen, Fetten und weiteren Nährstoffen sorgt dafür, dass unser Körper alles hat, was er zum Funktionieren braucht. Diese Balance aufrecht zu erhalten ist allerdings nicht immer einfach: Zu viele Kohlenhydrate oder Fette am Speiseplan verursachen Fettpölsterchen an der Hüfte. Wer weiß, dass er zu viel Fett konsumiert und vermehrt drauf verzichten will, kann mit dem Airfryer von Philips den ersten Schritt zu einem fettfreieren Leben gehen.

Der Verzicht auf Fett kann bei einer gesünderen Ernährung helfen.
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

Wie funktioniert ein Airfryer?

Beim Frittieren mit Heißluft wird bis zu 90 % weniger Fett eingesetzt als beim konventionellen Herausbacken im erhitzten Öl. Ein heißer Luftstrom verteilt das Fett gleichmäßig über das Frittiergut und kann dieses so mit geringerem Öl-Einsatz zubereiten. Der „Avance Collection Airfryer XXL“ von Philips zieht mit der „Twin Turbo Star“-Technologie sogar noch zusätzliches Fett aus den Speisen heraus. Sie müssen beim Heißluftfrittieren nicht auf Power verzichten: Mit einer Maximaltemperatur von 200° Celsius und einer Leistung von 2.225 Watt können Sie aus dem Vollen schöpfen.

So funktioniert der Airfryer.
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

Die Features des Airfryers

Der „Avance Collection Airfryer XXL“ bietet besonders viel Platz. Wie der Name vermuten lässt, können Sie hiermit ein ganzes Hähnchen oder bis zu 1,4 kg Pommes zubereiten: perfekt für das Familien-Essen. Das digitale Display zeigt wichtige Informationen (wie Temperatur und Zeit) an und hilft bei der Bedienung des Gerätes. Fünf voreingestellte Kochprogramme decken die wichtigsten Einsatzgebiete der Fritteuse ab. Die Reinigung fällt dank „Quick Clean“-Korb besonders leicht.