von: mediamag.at-Redaktion

Philips Global Beauty Index 2019

Beauty-Tipps aus Apps und Internet gefragt

Die Beauty-Entscheidungen von Frauen werden immer mehr von neuen Technologien und Apps bestimmt. Hier sind die Details der Philips-Studie.

Philips hat den Global Beauty Index 2019 veröffentlicht.
Foto: CoffeeAndMilk/iStock

Apps als Entscheidungshilfe

„Personalisierung“ lautet das Zauberwort, wenn es um die Themen Schönheit und Pflege geht. Das besagt der heuer bereits zum fünften Mal erhobene „Global Beauty Index“ von Philips. Da 65 % der befragten Frauen für ihre Entscheidungen auf Tipps zurückgreifen, die ganz auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, werden Apps sowie Blogs und Videos in sozialen Medien immer wichtiger. Gefragt sind vor allem Tipps zu Haar- und Hautpflege (65 %). Ganz oben auf der Wunschliste stehen (Online-)Services, die auf Nachfrage darüber informieren, welche Kombination von Inhaltsstoffen mit dem eigenen Haartyp kompatibel ist (57 %).

Hier sind die Ergebnisse des „Philips Global Beauty Index 2019“.
Foto: LightFieldStudios/iStock

Feedback der Familie

Auch Familie und Freunde (49 %) werden oft zu Rate gezogen, wenn es um Beauty-Entscheidungen geht. Außerdem liefern soziale Medien (37 %) und Print-Magazine (28 %) wertvolle Tipps in Schönheitsfragen. Online suchen vor allem jüngere Frauen (56 %) nach sachdienlichen Informationen. Dort erhoffen sie sich Ratschläge, die ihnen effektiv helfen (82 %) und einfach in der Umsetzung sind (80 %).

Philips hat den Global Beauty Index 2019 veröffentlicht.
Foto: Eva-Katalin/iStock

Die Schönheitsformel

Wie bleibt man schön? Diese Frage wird von den meisten Frauen mit der Antwort „positiv denken“ quittiert (88 %). Aber auch emotionale Ausgeglichenheit (84 %) und körperliche Fitness (80 %) werden als wichtig für ein strahlendes Auftreten genannt. Vor allem für jüngere Frauen hat die Suche nach der Schönheit große Bedeutung: 73 % der 18 bis 34-Jährigen verspüren den Druck nach einem perfekten Äußeren streben zu müssen. Immerhin: 60 % aller Frauen finden sich selbst schön.