Mediamarkt Österreich
von:

„Pokémon Ultrasonne“ und „Pokémon Ultramond“

Neue Jagd auf Alola

Die siebte Pokémon-Generation beginnt ihre zweite Runde auf Alola: „Ultrasonne“ und „Ultramond“ versprechen neue Pokémon und neue Geschichten.

Neue Abenteuer in Alola!
Foto: Nintendo

Paradies?

Vor rund einem Jahr sind fleißig Pokémon-Trainer in „Pokémon Sonne“ und „Pokémon Mond“ in die Alola-Region aufgebrochen und haben sich vielen neuen Abenteuern, Taschenmonstern und Herausforderungen gestellt. Mit „Pokémon Ultrasonne“ und „Pokémon Ultramond“ reisen Sie wieder auf die Alola-Inseln, diesmal aber unter etwas düsteren Vorzeichen. Neue Attacken, neue Pokémon, neue Feinde und sogar neue Dimensionen eröffnen sich den angehenden Pokémon-Meistern. Wie der Vorgänger erscheinen auch „Pokémon Ultrasonne“ und „Pokémon Ultramond“ wieder exklusiv für den „Nintendo 3DS“.

„Ultrametropolis“ ist ein neuer Schauplatz des Games.
Foto: Nintendo

Neue Bewohner

Seit unserem letzten Besuch auf der tropischen Inselgruppe hat sich einiges verändert: Neue Bewohner haben sich niedergelassen, und neue Pokémon aus anderen Regionen sind in das Paradies gewandert. Auch drei brandneue Ultrabestien – eine Gruppe von besonderen Pokémon, die in der Geschichte eine wichtige Rolle einnehmen – sind erschienen: UB Klebrigkeit, UB Detonation (nur „Pokémon Ultrasonne“) und UB Mauerwerk (nur „Pokémon Ultramond“). Ein besonderes Feature von „Pokémon Sonne“ und „Pokémon Mond“ waren die sogenannten Z-Attacken: besondere, kraftvolle Fähigkeiten, die einmal pro Kampf eingesetzt werden konnten. Mit den neuen Games bekommen mehr Pokémon ihre eigene Z-Attacke: Grandiras kann den „Rasselnden Seelentanz“ ausführen und Wolwerock den „Fatalen Steinregen“.

Neue Widersacher

Wie es bereits Tradition ist, gibt es natürlich auch wieder eine böse Organisation, die es auf dem Weg zum Erlangen des Titels „Pokémon-Meister, zu zerschlagen gilt. Diese Rolle nimmt in „Pokémon Ultrasonne“ und „Pokémon Ultramond“ das Team Rainbow Rocket ein. Deren Boss Giovanni hat sich Hilfe von Anführern böser Verbände aus den letzten 20 Jahren Pokémon Geschichte geholt

„Pokémon Ultrasonne“ und „Pokémon Ultramond“ erscheinen exklusiv für „Nintendo 3DS“.