von: mediamag.at-Redaktion

MWC: Porsche Design zeigt Notebook

Edles 2-in-1-Gerät Book One

Mit dem „Book One“ präsentiert Porsche Design beim Mobile World Congress in Barcelona sein erstes Notebook. Das exklusive 2-in-1-Gerät kombiniert hochwertige Verarbeitung, starke Technik und hohe Flexibilität.

MWC: Porsche Design zeigt Notebook
Foto: Kritchanut/iStock, PorscheDesign

Wie sagt man so schön: Je besser die Werkzeuge, desto leichter fällt das Arbeiten. Dieses Motto dürften die Spezialisten von Porsche Design im Kopf gehabt haben, als es um die Entwicklung des „Book One“ ging: Mit seinem 15 Millimeter dünnen Gehäuse aus gebürstetem und eloxiertem Aluminium ist der erste Computer der weltbekannten Designschmiede nicht nur ein echter Eyecatcher, sondern bietet auch jede Menge smarte Features. 

Flexible Nutzung

So ist das „Book One“ laut Hersteller das erste 2-in-1-Gerät, das sowohl Convertible, als auch Detachable ist. Dafür sorgt das innovative „VarioHinge“-Drehgelenk, dessen Design vom Schaltgetriebe eines Sportwagens inspiriert ist. Das 13,3-Zoll-Display mit einer Auflösung von 3.200 x 1.800 Pixeln lässt sich um 180 Grad drehen und komplett von der Tastatur trennen – und bietet somit unter anderem die Funktionen eines Notebooks und eines Tablets sowie einen Präsentationsmodus. 

Mit dem „Book One“ präsentiert Porsche Design beim MWC in Barcelona ein smartes, leistungsstarkes Notebook.
Foto: Content Creation GmbH

14 Stunden Laufzeit

Bedient wird das Touchdisplay wahlweise mit den Fingern oder dem dazugehörigen Stylus, der magnetisch am Bildschirmrand befestigt werden kann. Display und Tastatur verfügen über eigene Akkus, die jeweils bis zu 14 Stunden Laufzeit bieten und in weniger als zwei Stunden wieder voll aufgeladen sind.

Leistung satt

Wie der weltbekannte Name vermuten lässt, passen auch die inneren Werte zum Anspruch des „Book One“: Ein Intel Core i7-7500U Prozessor mit bis zu 3,50 GHz sorgt in Kombination mit satten 16 GB Arbeitsspeicher und einer 512 GB großen SSD-Festplatte für ausreichende Leistungsreserven. Dazu kommen eine 5-Megapixel-Frontkamera, eine Infrarot-Kamera für Windows Hello und zwei integrierte Mikrofone und Stereo-Lautsprecher. 

Ab April

Für ausreichend Kompatibilität sorgen je ein USB-Typ-C 3.1- und ein Intel Thunderbolt-Anschluss sowie zwei USB-A 3.0 Stecker. Das „Porsche Design Book One“ ist für April 2017 angekündigt, vorbestellt werden kann es bereits jetzt. 

Am MWC hat auch Lenovo neue Convertibles präsentiert.