von: mediamag.at-Redaktion

„Pregau“: Jetzt auf DVD & Blu-Ray

Krimi-Kunst aus Österreich

Verliebt, verlobt, verschwört: In der Obersteiermark geht es mörderisch zu. Die österreichische Produktion „Pregau – Kein Weg zurück“ kann nun auch als DVD und Blu-ray genossen werden.

Maximilian Brückner ist in die Ereignisse im Tal verwickelt
Foto: Universum Film

Unten im Tal

Als der deutsche Polizist Hannes in die Familie Hartmann im fiktiven obersteierischen Dorf Pregau einheiratet, weiß er noch nicht, welche Wendungen das Schicksal für ihn vorgesehen hat. Eine einfache Fahrzeugkontrolle entwickelt sich im Laufe der vierteiligen Serie zum fatalen Familiendrama. Die Ko-Produktion von ORF und ARD zeigte sich bereits in der Fernseh-Premiere als besonders erfolgreich. 839.000 Zuseher konnte der Krimi vor den Bildschirm locken.

Besetzung

Der Erfolg der Sendung war allerdings kein Wunder, konnten man doch durchaus prominente Schauspieler aus Österreich und Deutschland für das Projekt gewinnen. Die Hauptrolle des Polizisten Hannes Bucher wird von Maximilian Brückner gespielt, seine Filmfrau Maria wird von Ursula Strauß verkörpert. Auch Armin Rhode, Robert Palfrader und die Song-Contest-erfahrene Zoë Straub treten für die Ko-Produktion vor die Kamera.

Premiere

In Österreich feierte die Serie bereits Ende September-Premiere, in Deutschland ist sie noch ganz frisch – erst nach dem Heiligen Abend startet die ARD mit der deutschen Erstausstrahlung des Vier-Teilers. Auf der DVD und der Blu-ray der Serie finden sich alle vier Folgen zusammengefasst mit einer Gesamtlaufzeit von rund 360 Minuten.