Bild und Ton / Smartes Wohnen

Hans Theessink Blues Recordplayer

Pro-Ject zeigt limitierte Sammler Edition

Ob Parov Stelar, die Rolling Stones oder George Harrison – bei Pro-Ject haben limitierte Sammler Editionen der erfolgreichen Plattenspieler Tradition. Das neueste Familienmitglied in dieser Reihe ist der „Hans Theessink Blues Recordplayer“.

Seit den 1960er-Jahren spielt der gebürtige Holländer Hans Theessink Gitarre, seit mittlerweile 50 Jahren begeistert er sein Publikum mit sonoren Vocals, Texten mit Aussage und vor allem gefühlvollen Melodien. Mehr als 8.000 Konzerte und 30 Alben machen Theessink zu einer echten Blues-Legende. Kein Wunder, dass ihm die Marke Pro-Ject eine limitierte Sammler Edition widmet. 

Limitierte Sammler Edition zum 70. Geburtstag der Blues-Legende Hans Theessink.
Foto: Pro-Ject

Unverwechselbare Optik

Basierend auf dem „Essential III“, dem aktuellen EISA-Award-Sieger, bietet der „Hans Theessink Blues Recordplayer“ den bewährten Riemenantrieb mit Synchronmotor und Silikonriemen, den diamantgeschliffenen Alu-Antriebspulley sowie das vormontierte OM10 Tonabnehmer-System. Zum Hingucker wird der „Hans Theessink Blues Recordplayer“ durch die unverwechselbare, in blau gehaltene Artwork sowie das Acryl-Plattenteller.