von: mediamag.at-Redaktion

Red Bull pLANet One: Alles zum Event

Ein kompakter Überblick

„Red Bull pLANet One“ verspricht viel Spannung, Spaß und plattformübergreifendes Gaming-Vergnüngen. Wir fassen die Highlights des Events kurz vor dem Start nochmal zusammen.

„Red Bull pLANet One“ steht vor der Tür.
Foto: Ulrich Aydt/Red Bull Contentpool

Digitale Wettkämpfe

Was wäre eine riesige LAN-Party, wenn man nicht gegeneinander antreten würde? „Red Bull pLANet One“ bietet nicht nur sechs Turniere verschiedenster Games – von „League of Legends“ über „FIFA“ bis hin zu „CS:GO“ – sondern auch eine innovative „36h-Liga“, an der jeder teilnehmen kann. Neben Sach- und Geldpreisen winkt den Siegern auch ein Flug in einer Douglas DC-6B über Salzburg. Genaue Infos zu den Turnieren, der „36h-Liga“ und den Preisen des Events finden Sie in den Artikeln dazu.

Viele Bewerbe stehen auf dem Programm.
Foto: Ulrich Aydt/Red Bull Contentpool

Abseits von Konsole und PC

Wettkämpfe gibt es aber nicht nur am Computer und der Konsole, sondern auch auf der Bühne und dem Smartphone. Red Bull hat einige der besten Cosplayer des Landes in die Wiener Metastadt geladen, um den Austrian Cosplay Master Season 2018 zu finden. Auf dem Smartphone wird im Rahmen von „Red Bull pLANet One“ die österreichische Qualifikation für das „Clash Royale“-Event „Red Bull M.E.O by ESL“ ausgespielt. Der Sieger der Quali darf zum globalen Finale nach Düsseldorf und sich mit den besten Spielern der Welt messen.

Viele Bewerbe stehen auf dem Programm.
Foto: Ulrich Aydt/Red Bull Contentpool

Dabei sein

Wer bei „Red Bull pLANet One“ dabei sein will, kann sich auf der Website des Events noch Tickets sichern. Wer es hingegen nicht nach Wien schafft, kann einige Games und Turniere auf Twitch.tv verfolgen. Welcher Kanal wann welches Game überträgt, haben wir für Sie zusammengefasst.