von: mediamag.at-Redaktion

Reise-App: „Cool Cousin“

Urlaubs-Tipps von Gleichgesinnten

Wie könnte man eine Stadt besser kennenlernen als durch Tipps von Einheimischen mit denselben Interessen: Die App „Cool Cousin“ verhilft Reisenden zu wertvollen Insider-Ratschlägen.

Urlaubs-Tipps von Einheimischen mit der App Cool Cousin.
Foto: martin-dm/iStock

Food-Tempel und In-Clubs

Wer nach guten Restaurants, angesagten Bars oder leistbaren Hotels sucht, sieht sich im Internet mit einem undurchdringlichen Dschungel an unterschiedlichen Tipps konfrontiert. Die App „Cool Cousin“ geht hier einen einfachen Weg: Zuerst sucht sie in der Lieblingsstadt nach Menschen, deren Interessen den eigenen möglichst ähnlich sind.

In einem zweiten Schritt kann man mit dem virtuellen „Cousin“ Kontakt aufnehmen und sich über die besten Clubs, Kaffeehäuser oder Appartements austauschen. Die besten Tipps lassen sich bequem in einer Liste auf einer Karte zusammenfassen. Praktisch: Die Notizen werden auch offline angezeigt.

„Cool Cousin" werden

Logo zur App Cool Cousin
Logo: Cool Cousin

Jeder App-Benutzer kann natürlich auch in die Rolle des „Cool Cousin“ schlüpfen und wertvolle Tipps über seine Heimatstadt mit Reisenden teilen. Plus: Man kann sich auf diese Weise beständig mit neuen Leuten aus aller Welt unterhalten. Die App ist derzeit nur für iOS verfügbar.