von: mediamag.at-Redaktion

Release-Termin für Red Dead Redemption 2 angekündigt

Western-Abenteuer kommt im Herbst 2018

Nachdem die Veröffentlichung des heiß erwarteten Spiels mehrmals nach hinten verschoben wurde, soll der aktuell verlautete Termin fix sein.

„Red Dead Redemption 2“ soll am 26. Oktober 2018 erscheinen.
Foto: Rockstar Games

Endlich am Ziel

Herbst 2017, Mitte 2018 und nun Oktober 2018: Nach ein paar verschobenen Terminen haben sich „Rockstar Games“ nun auf ein Datum für den Release von „Red Dead Redemption 2“ festgelegt. Das Western-Game soll am 26. Oktober 2018 auf den Markt kommen. Konsoleros dürfen sich also schon das erste Highlight für den Herbst im Kalender markieren. Aktuell ist „Red Dead Redemption 2“ für „Xbox One“ und „PlayStation 4“ geplant. Der Vorgänger „Red Dead Redemption“ zählte zu den beliebtesten Games der vergangenen Konsolengeneration.

"Red Dead Redemption 2" bietet atemberaubende Schauplätze.
Foto: Rockstar Games

Der dritte Teil

Der Name des neuen Games kann leicht irreführend sein, ist „Red Dead Redemption 2“ doch nicht der zweite Teil der Serie: Vor dem Vorgänger „Red Dead Redemption“ erschien noch „Red Dead Revolver“, deras aber weder bei Kritikern noch bei Spielern Begeisterungsstürme auslöste. Erst mit „Red Dead Redemption“ haben „Rockstar Games“ die Herzen der Spielerschaft gewonnen. Das Western-Abenteuer hat eine mitreißende Geschichte mit spaßigem Gameplay – das ist die Spielmechanik – verbunden und so ein tolles Gesamtwerk erschaffen. Noch heute wird das Spiel von Fans in den Himmel gelobt.

Zusätzliche Features

Wie bereits im Vorgänger wird auch in „Red Dead Redemption 2“ wieder die Story im Singleplayer-Modus im Fokus stehen. Darüber hinaus wird der neue Online-Multiplayer-Modus zu einem wichtigen Teil des Spielerlebnisses werden. Spätestens seit dem Erfolg von „GTA Online“ („Grand Theft Auto Online“) weiß man, dass „Rockstar Games“ in der Lage sind, kompetente und funktionierende Multiplayer-Modi zu designen. Wie genau der Multiplayer-Modus bei „RDR 2“ aussehen soll, haben die Entwickler allerdings noch nicht preisgegeben.