von: mediamag.at-Redaktion

Das Lieblingskekse von DJ Ötzi

Backspaß für Weihnachten: Die perfekten Vanillekipferl

DJ Ötzi verrät, wie er seinen Liebsten zu Weihnachten ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Hier ist das Vanillekipferl-Rezept des erfolgreichen Musikers.

Backspaß für Weihnachten: Die perfekten Vanillekipferl
Foto: A_Lein/iStock

Der gelernte Koch DJ Ötzi verrät: „Da meine Vorfreude dieses Jahr auf Weihnachten bereits sehr groß ist, möchte ich euch eines meiner Lieblings-Keks-Rezepte meiner Oma vorstellen. Damit zaubere ich jedes Jahr ein Lächeln auf das Gesicht meiner Liebsten.“

Vanillekipferl

Zutaten (für rd. 150 Stück)

  • 150 g geriebene Haselnüsse 250 g Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 300 g glattes Mehl
  • Staubzucker und Vanillezucker
     

Zubereitung

Nüsse ohne Fett in einer Pfanne leicht rösten und dann auskühlen lassen.

Die Butter zimmerwarm werden lassen. Dann mit den Nüssen, Staubzucker, Vanillezucker und ein wenig Mehl in die Küchenmaschine geben. Während des Vermengens das restliche Mehl schrittweise zugeben bis ein glatter Teig entsteht. Diesen in Frischhaltefolie wickeln und rund eine Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Eine Arbeitsfläche bemehlen und den Teig darauf zu rund 1,5 cm dünnen Strängen ausrollen. Davon Stücke von rund 5 Gramm abschneiden, daraus je ein Kipferl formen und auf ein Blech mit Backpapier legen. Bei 160 °C im Backrohr rund 15 Minuten an den Rändern goldbraun werden lassen.

Kipferln aus dem Rohr nehmen und noch heiß mit einer Mixtur aus Staubzucker und Vanillezucker bestreuen.